AC Valhalla: Der Weg zum besten Bogen ist noch geheim, aber es gibt einen Trick

In Assassin’s Creed Valhalla können wir Nodons’ Bogen freischalten. Wie wir regulär an die legendäre Waffe kommen, ist noch unklar, aber dank eines Tricks müssen wir das eh nicht wissen.

von Annika Bavendiek,
25.01.2021 15:46 Uhr

Eivor kann mit einem mächtigen Isu-Bogen auf Jagd gehen. Eivor kann mit einem mächtigen Isu-Bogen auf Jagd gehen.

Freunde des Fernkampfes dürfen sich auch in Assassin's Creed Valhalla auf eine legendäre Waffe freuen, mit der wir unsere Gegner noch effektiver in die ewigen Jagdgründe schicken. Allerdings liegt Nodons' Bogen nicht einfach irgendwo am Straßenrand - zumindest in der Theorie. Um den mächtigen Isu-Bogen freizuschalten, muss Eivor sich wohl erst beweisen. Wie genau lässt sich aber nicht sagen, da bisher niemand herausgefunden hat, wie das im normalen Spielverlauf geht. Dafür wurde ein alternativer Trick entdeckt, mit dem wir trotzdem ganz leicht an die Waffe herankommen.

Der mytheriöse Isu-Bogen

Bei Nodons' Bogen handelt es sich um eine legendäre Waffe der Isu, also der mysteriösen Zivilisation, die im Spiel zu den Jagdbögen gehört.

Assassin's Creed Valhalla - Isu-Bogen Assassin's Creed Valhalla - Isu-Bogen

Und dieser Bogen kann bereits auf legitime Weise in AC Valhalla freigeschaltet werden und hängt damit nicht von zukünftigen Inhalten ab, wie der Narrative Director Darby McDevitt auf Twitter bestätigte:

Link zum Twitter-Inhalt

Allerdings gibt es hier ein Problem: Bisher hat niemand herausgefunden, wie wir legitim an den Isu-Bogen gelangen.

Community will Rätsel lösen

Aus diesem Grund finden sich aktuell Reddit-User zusammen, um dem Rätsel hinter Nodons' Bogen nachzugehen. Sie wollen den Weg herausfinden, wie sich die Waffe ohne Tricks freischalten lässt.

Allzu weit entfernt scheint die Community der Lösung auch gar nicht zu sein. Zumindest erklärte McDevitt selbst, dass jemand es fast geschafft hätte, aber eben nur fast. Vermutlich lässt sich die mächtige Waffe erst gegen Ende des Spiels erwerben, ähnlich wie bei den anderen legendären Waffen:

Apropos Isu: Während die Community den legitimen Weg zum Bogen finden will, haben Fans es geschafft, die Sprache der Isu zu entschlüsseln und damit eines der größten Geheimnisse des Franchise gelöst:

Assassin's Creed: Fans lösen endlich eines der größten Rätsel des Franchises   13     1

Mehr zum Thema

Assassin's Creed: Fans lösen endlich eines der größten Rätsel des Franchises

Mit diesem Trick bekommt ihr den Isu-Bogen

Wer nicht auf die Lösung warten will, kann sich den Nodons' Bogen auch mit dem "Brute-Force-Hack" schnappen, wie McDevitt die Methode auch nannte. Mit diesem können wir schnell und einfach an die legendäre Waffe kommen, wie unter anderem das Video von JorRaptor beweist. Allerdings ist nicht klar, ob Ubisoft diese Methode durch einen Patch in Zukunft verhindern wird. Wer den Bogen also ohne großen Aufwand haben will, sollte sich vielleicht beeilen und folgende Schritte ausführen:

  1. Reist zum Aussichtspunkt Brunton-Bauerturm, der in Northhymbre (nördlicher Kartenrand) zu finden ist.
  2. Begebt euch südöstlich zu dem See mit der kleinen Insel.
  3. Auf dieser Insel findet ihr einen Erzhaufen, der sich nicht zerstören lässt.
  4. Schlagt trotzdem auf den Erzhaufen ein und speichert sofort, nachdem ihr Trefferfeedback vernommen habt.
  5. Ladet den manuellen Speicherstand direkt wieder.
  6. Nach einem oder mehreren Versuchen (Schlagen - Speichern - Laden) sollte der Erzhaufen nach dem Ladevorgang zerstört sein und euch wird der Erhalt von Nodons' Bogen angezeigt.

Karte Der Bogen befindet sich weit im Norden auf einer kleinen Insel eines Sees.

Erzhaufen Wir müssen den Erzhaufen zerstören, um die Waffe zu bekommen. Allerdings lässt sich der Erzhaufen nicht wie sonst zerstören.

Bogen erhalten Nur wenn wir auf das Erz schlagen, schnell speichern und wieder laden, kann es passieren, dass der Erzhaufen zerstört wurde und wir den Bogen erhalten.

Werdet ihr euch den Isu-Bogen mit dem Trick besorgen, oder schaltet ihr ihn lieber irgendwann auf regulärem Wege frei? Beteiligt ihr euch vielleicht sogar an der Suche nach einer Lösung, wie wir die Waffe bekommen können?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.