Assassin's Creed Valhalla: Es gibt wieder kostenlose Inhalte nach Launch

Bei Assassin's Creed Valhalla wird, wie schon beim Vorgänger, nicht nach Launch direkt Schluss sein. Das Wikinger-Abenteuer geht auch 2021 weiter.

von Sebastian Zeitz,
21.10.2020 15:37 Uhr

Ubisoft hat jetzt angekündigt, wie es mit Assassin's Creed Valhalla weitergehen wird. Ubisoft hat jetzt angekündigt, wie es mit Assassin's Creed Valhalla weitergehen wird.

Assassin's Creed-Fans dürften dem 10. November schon entgegenfiebern. Denn dann erscheint Assassin's Creed Valhalla und lässt euch ein Wikinger-Abenteuer wahlweise mit dem Helden oder der Heldin Eivor nachspielen. Jetzt hat Ubisoft sich dazu geäußert, wie es 2021 mit dem Spiel weitergehen wird.

Wer Assassin's Creed: Odyssey gespielt hat, der wird sich schon gefragt haben, ob es nur einen Season Pass oder auch kostenlose Inhalte geben wird. Im folgenden Video wurde deshalb jetzt von Ubisoft die gesamte Roadmap für 2020/2021 vorgestellt:

AC Valhalla: Roadmap-Trailer verrät, was nach dem Launch passiert 4:08 AC Valhalla: Roadmap-Trailer verrät, was nach dem Launch passiert

Das sind die kostenlose Inhalte nach dem Launch

Assassin's Creed Valhalla bekommt also nur einen Season Pass sondern auch kostenlose Neuerungen. Hier im Überblick alles, was bisher angekündigt wurde:

  • Neuer Spielbereich, der es Spieler*innen erlaubt, ihre Siedlung zu erweitern.
  • Das Julfest, ein traditionelles Wikingerfest, das ihr in eurer Siedlung erlebt.
  • Neuer Spielmodus: Fluss-Raubzüge. Der Modus basiert auf Valhallas Plünderungs-Mechanik.
  • Ränge für die Jomwikinger: Hier werden neue Ränge für eure Leutnants während der Plünderungen freigeschaltet. Das spült wiederum mehr Silber in eure Taschen, wenn ihr von anderen Spieler*innen rekrutiert werdet.

Alle Inhalte des kostenpflichtigen Season Pass zeigen wir euch hier:

Assassin's Creed Valhalla: Diese Inhalte erwarten euch nach dem Launch   34     2

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Valhalla: Diese Inhalte erwarten euch nach dem Launch

Wie geht es danach weiter? Ubisoft hat für 2021 neben den obenstehenden Inhalten aber auch wieder eine Entdeckungstour (Discovery-Tour) angekündigt. In diesem Modus, der typischerweise ebenfalls kostenlos ist, geht es darum, die Welt von Valhalla zu entdecken. Ohne Kämpfe, Quests und mehr, könnt ihr entspannt die unterschiedlichen Orte sowie Landschaften erkunden. Genauere Details sollen in Kürze folgen.

Bereits in den Vorgängern Origins und Odyssey gab es die Entdeckungstour. Zwar hört sie sich auf dem Papier etwas langweilig an aber erfreute sich letztlich vor allem bei Odyssey großer Beliebtheit.

Wie lange gab es kostenlose Inhalte bisher? Auch schon Odyssey hatte kostenlose Inhalte durch stetige Updates geboten. Ab dem Release am 5. Oktober 2018 gab es dann noch weit bis 2019 rein neues zu entdecken, ohne extra Geld dafür auszugeben. Genauer wurden Spieler*innen bis Anfang September 2019 bei Laune gehalten. Es bleibt also abzuwarten, wie lange Valhalla unterstützt wird.

Mehr zu Assassin's Creed Valhalla

Wir hatten vor kurzem die Chance erneut in eine fortgeschrittene Version des Spiels reinzuspielen. Dazu hat sich GamePro-Kollege Hannes vor allem den Basenbau näher angeschaut, der ein wichtiger Bestandteil eures neuen Wikinger-Lebens sein wird:

Assassin’s Creed Valhalla gibt mir endlich eine Heimat - anders als Odyssey   86     5

Mehr zum Thema

Assassin’s Creed Valhalla gibt mir endlich eine Heimat - anders als Odyssey

Habt ihr Fragen, wie sich das Spiel allgemein spielt und was euch darin erwartet, dann haben wir ebenfalls genau das Richtige für euch. Schaut dafür in die vorherige Preview von Kollegin Linda, denn sie hat Valhalla im Allgemeinen vorgestellt.

Plant ihr bei Assassin's Creed Valhalla die kostenlosen Inhalte nach dem Launch zu spielen?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.