AC Valhalla: Update 1.4.2 erscheint heute und behebt Grafikprobleme

Assassin's Creed Valhalla erhält heute das Update 1.4.2. Das bringt fehlende HD-Texturen zurück und führt die Mondneujahrspakete ein.

von David Molke,
01.02.2022 12:06 Uhr

Assassins Creed Valhalla bekommt Bugfixes und neue Items für den Shop. Assassin's Creed Valhalla bekommt Bugfixes und neue Items für den Shop.

Assassin's Creed Valhalla kämpft immer noch mit einigen technischen Schwierigkeiten. Eines dieser Probleme wird mit dem heutigen Patch behoben: Update 1.4.2 bringt die fehlenden HD-Texturen zurück. Aber im Update steckt auch noch mehr. Hier könnt ihr einen ersten Blick auf die kommenden Shop-Inhalte werfen. Unter anderem gibt es Ausrüstungssets, die zum Mondneujahr erhältlich sind.

Sexismus-Probleme bei Ubisoft: Dem französischen Entwickler und Publisher wird seit Juli 2020 eine toxische Unternehmenskultur vorgeworfen. Darunter weitreichende Sexismus-Probleme, Frauenfeindlichkeit und Diskrimierung, die tief in der Firma verankert sein sollen. Zwar wurden seitens Ubisoft bereits Konsequenzen gezogen, bspw. Mitarbeiter der Führungsebene ausgetauscht und zu den Vorwürfen offen Stellung genommen, firmenintern werden diese Maßnahmen von vielen Mitarbeiter*innen jedoch als nicht ausreichend empfunden.

Assassin's Creed Valhalla-Update 1.4.2 fixt Grafikbug

Darum geht's: Assassin's Creed Valhalla bekommt heute ein Update, das das Spiel auf Version 1.4.2 patcht. In erster Linie soll damit das Problem fehlender HD-Texturen behoben werden.

Wann kommt Update 1.4.2?

  • Am 1. Februar um 13:00 Uhr auf allen Plattformen

Wie groß ist der Patch?

  • Xbox-Serie X|S: 6,6 GB
  • Xbox One: 5,1 GB
  • PS5: 2,5 GB
  • PS4: 3,03 GB
  • PC: 11,08 GB

Das steckt in Update 1.4.2

Laut den Patch Notes beschränken sich die Spielverbesserungen lediglich auf den einen Punkt, der den Grafik-Bug mit den fehlenden HD-Texturen behebt.

"Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass einige HD-Texturen fehlten."

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Ausblick auf kommende Shop-Items

Zusätzlich gibt Ubisoft auch schon mal einen Ausblick auf die kosmetischen Inhalte und Pakete, die in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Mondneujahrspaket: Am 15. Februar kommt dieses Paket mit zwei Ausrüstungssets, zwei Waffen, einem Reittier-Skin und einem neuen Raben-Skin in den Shop:

Das Mondneujahrspaket für Assassins Creed Valhalla. Das Mondneujahrspaket für Assassin's Creed Valhalla.

Moonlight-Waffenpaket: Diese Waffen kommen ab dem 3. März in den Shop:

So sehen die Mondlicht-Waffen in Assassins Creed Valhalla aus. So sehen die Mondlicht-Waffen in Assassin's Creed Valhalla aus.

Drachenritter-Paket: Das Paket mit Reittier-Skin, Raben-Skin, zwei Waffen und zwei Ausrüstungssets kommt am 22. März in den Shop:

Mit dem Drachenritter-Paket wird es feurig. Mit dem Drachenritter-Paket wird es feurig.

Neue Quests, Gebiete und Kräfte verspricht dafür der kommende DLC Dawn of Ragnarok, der am 10. März erscheint. Die Erweiterung gehört zu keinem Season Pass, sondern kostet nochmal 40 Euro. Dafür soll sie umfangreicher als die bisherigen DLCs sein.

Was haltet ihr von den neuen kosmetischen Items? Freut ihr euch über den behobenen Bug?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.