Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Action-Adventures 2020: 14 Highlights für PS4, Xbox One & Switch

In der großen Vorschau listen wir euch die spannendsten Action-Adventures auf, die das Jahr 2020 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch zu bieten hat.

von Hannes Rossow,
09.01.2020 15:17 Uhr

GamePros Liste der spannendsten Action-Adventures 2020 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch. GamePros Liste der spannendsten Action-Adventures 2020 für PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Es gibt Menschen – unter anderem mich – die bezeichnen Action-Adventures als die Königsdisziplin unter den Videospielen. Es braucht eine packende Story, einen gesunden Mix verschiedener Spielmechaniken und die ein oder andere wirklich einzigartige Idee. Und wie es der Zufall so will, ist 2020 voll mit solchen Projekten.

In unserer Vorschauliste stellen wir euch eine Reihe an Action-Adventures vor, die dieses Jahr (wahrscheinlich) für Konsolen erscheinen und die ihr unbedingt im Auge behalten solltet.

Los geht's!

Da stetig neue Infos und Spiele angekündigt werden, wird diese Liste fortlaufend für euch aktualisiert.

1. Watch Dogs: Legion

10:48

Plattform: PS4, Xbox One. PC
Release: 2020

Dieses Mal geht's nach London: In den Vorgängern haben wir uns in Chicago und San Francisco ausgetobt, doch im neuesten Watch Dogs-Ableger geht es in das London der nahen Zukunft. Die europäische Metropole hat offenbar einen dystopischen Wandel vor sich, denn als Mitglied der DedSec-Hacker müssen wir uns gegen Autoritäten in einem Überwachungsstaat zur Wehr setzen.

Unzählige Spielfiguren: Die größte Neuerung von Watch Dogs: Legion ist aber nicht das Setting, sondern die Möglichkeit, NPCs für DedSec zu rekrutieren und sie zu spielbaren Charakteren mit eigener Geschichte zu machen. Egal ob Teenager oder Hacker-Oma, in Watch Dogs: Legion kann jeder zum Widerstandskämpfer werden - und auch dank Permadeath dauerhaft ins Gras beißen.

Auch Koop ist mit dabei: Wer möchte, kann in Watch Dogs: Legion sogar gemeinsam mit bis zu vier Freunden die Open World unsicher machen. Der kooperative Multiplayer-Modus funktioniert allerdings nur via Online-Anbindung.

2. Ghost of Tsushima

4:34

Plattform: PS4
Release: 2020

Das vielleicht letzte, große PS4-Exclusive: Neben The Last of Us: Part 2 könnte Ghost of Tsushima das große Finale der PS4-Ära einleiten. Der exklusive Open World-Titel aus dem Hause Sucker Punch soll das bislang größte Werk der Infamous-Macher werden. In Ghost of Tsushima schlüpfen wir in die Rolle von Jin Sakai, der im Japan des 13. Jahrhunderts gegen die Invasion der Mongolen ankämpft.

Historischer Ausflug ins feudale Japan: Samurai-Abenteuer sind beliebt und genau in diese Kerbe will auch Ghost of Tsuhima schlagen. Mit actionreichen Schwertkämpfen sollen wir als einer der letzten Samurai auf der Insel Tsushima für Angst und Schrecken sorgen. Die Entwickler haben viel Wert darauf gelegt das Leben und die Welt dieser Zeit so authentisch wie möglich abzubilden.

3. Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise

0:50

Plattform: Nintendo Switch
Release: 2020

Rückkehr des schrägsten Detektivspiels aller Zeiten: Mit Deadly Premonition hat Entwickler-Legende Hidetaka "SWERY" Suehiro einen echten Kultklassiker geschaffen. Manche fanden das Spiel unterirdisch, viele andere aber genau wegen den vielen Schwächen so unterhaltsam. An diesen Überraschungserfolg soll nun der direkte Nachfolger Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise anknüpfen.

Neue Geschichte & neue Heldin: Das Sequel steigt 2019, also 14 Jahre nach dem Vorgänger ein. Dieses Mal geht es nach Boston, wo die FBI-Agentin Aaliyah Davis Jagd auf einen Serienkiller macht. Aber auch Fans von Special Agent Francis York Morgan kommen auf ihre Kosten, denn es wird auch Zeitsprünge in die Vergangenheit geben, in dem wir erneut in die Schuhe des Deadly Premonition-Protagonisten schlüpfen.

4. Journey to the Savage Planet

1:22

Plattform: PS4, Xbox One, PC
Release: 28. Januar 2020

No Man's Sky in albern: Wer die bunten Planeten aus No Man's Sky mochte, aber lieber etwas mehr Gameplay-Action möchte, sollte sich Journey to the Savage Planet anschauen. Auch hier gibt es seltsame Aliens, schräge Pflanzen und vor allem knallige Farben. Im Auftrag der Firma Kindred Aerospace sollen wir einen unbekannten Planeten erforschen und alles darauf dokumentieren - ganz im Dienste der Wissenschaft.

Erforschen, Scannen, Craften, Lachen: In Journey to the Savage Planet erkunden wir den Planeten AR-Y 26 und müssen sämtliche Lebensformen kategorisieren, analysieren und uns selbst mit Upgrades versehen, damit wir vorankommen. Was dröge klingt, scheint aber urkomisch zu werden. Die unterhaltsamen Gameplay-Trailer versprechen eine absurde Reise voller Überraschungen.

Auch im Koop-Modus: Wer möchte, kann auch zu zweit durch die bizarren Landschaften streifen und die Flora und Fauna von AR-Y 26 festhalten. Doppelt forscht besser, so sagt man ja.

5. Resident Evil 3 Remake

3:08

Plattform: PS4, Xbox One, PC
Release: 03. April 2020

Noch ein Vorzeige-Remake? Mit dem Remake von Resident Evil 2 hat Capcom im letzten Jahr für ein echtes Highlight gesorgt. Nun steht der nächste Horror-Klassiker auf dem Remake-Plan. Mit derselben Engine und derselben Liebe zum Detail kehren wir in Resident Evil 3 nach Raccoon City zurück, um als Jill Valentine aus der vom T-Virus kontaminierten Stadt zu entfliehen.

Kult-Bösewicht Nemesis kehrt zurück: Schon der Tyrant (Mr. X) hat die Spieler in Angst und Schrecken versetzt, doch die intelligente Biowaffe Nemesis steht dem in Sachen Hartnäckigkeit in nichts nach. Im Remake soll Nemesis auch neue Möglichkeiten bekommen, dem Spieler aufzulauern. In Verbindung mit den neuen Story-Inhalten, die Capcom versprochen hat, sollten auch Fans des Originals auf ihre Kosten kommen.

Komplett neuer Multiplayer-Modus: Mit Resident Evil Resistance bekommt der neu aufgelegte PS1-Klassiker auch einen frischen Spielmodus mitgeliefert. Im asymmetrischen Multiplayer müssen vier Spieler um ihr Leben bangen, während ein "Mastermind" hinter den Kulissen Fallen stellt und Monster auf die Überlebenden hetzt.

6. The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

1:26

Plattform: Nintendo Switch
Release: 2020

Direkter Nachfolger zum Switch-Hit: Zum ersten Mal überhaupt legt Nintendo ein direktes Sequel zu einem Zelda-Teil nach. In Breath of the Wild 2 bleibt das uns bekannte Hyrule erhalten, allerdings bekommen wir es mit einer neuen Bedrohung zu tun. Link und Zelda stoßen nämlich auf einen vertrockneten (vielleicht sogar untoten) Ganondorf, der aus seinem Schlaf erwacht.

(Fast) dieselbe Spielwelt: Wer die Open World von Breath of the Wild kennt, sollte im Nachfolger jede Menge Orte wiedererkennen dürfen. Zwar türmt sich mitten in Hyrule das Schloss bedrohlich auf, doch der Rest der Welt scheint unverändert zu sein. In Sachen Gameplay-Neuerungen tappen wir derzeit aber noch im Dunkeln.

Wird Zelda endlich spielbar? Der erste Trailer zu Breath of the Wild 2 zeigt Zelda und Link beim gemeinsamen Erkunden einer geheimnisvollen Höhle. Kann die Prinzessin dieses Mal auch selbst zum Schwert greifen und die Welt retten? Wir hoffen es auf jeden Fall.

Auf Seite 2 findet ihr weitere Action Adventure-Highlights 2020!

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen