Alan Wake 2 befindet sich laut Insider bereits in Entwicklung

Anscheinend arbeitet Remedy an einem Nachfolger zu Alan Wake. Ein Branchen-Insider verrät, dass der Titel eines von zwei unbekannten Projekten des Studios ist.

von Jonathan Harsch,
01.04.2021 15:26 Uhr

Alan Wake bekommt wohl einen Nachfolger. Alan Wake bekommt wohl einen Nachfolger.

Es gibt Spiele, die schreien förmlich nach einem Sequel. Und Alan Wake gehört dazu. Anfangs war das Microsoft unterstützte Projekt deutlich ambitionierter als das finale Produkt. Wir sollten eine offene Spielwelt mit sich änderndem Wetter bekommen. Immerhin konnte Remedy (nach einigen Problemen bei der Entwicklung) das Spiel in etwas kleinerem Maßstab noch retten. Ein Sequel könnte die ursprüngliche Vision der Entwickler aber doch noch wahr werden lassen.

Alan Wake 2 wird von Epic gepublished

Wir wissen bereits, dass Remedy momentan an zwei noch unbekannten Projekten arbeitet, die beide von Epic Games unterstützt werden. Laut dem sehr gut vernetzten Branchen-Insider Jeff Grubb (via Twitch) ist eines davon Alan Wake 2. Es würde durchaus Sinn ergeben, wenn Sam Lake und sein Team nach dem Erfolg von Control wieder zu Alan Wake zurückkehren würden.

Remedy - Sam Lake über Alan Wake 2 und Quantum Break 6:19 Remedy - Sam Lake über Alan Wake 2 und Quantum Break

Wie wahrscheinlich ist das Gerücht? Jeff Grubb von GamesBeat ist eine vertrauenswürdige Quelle, der sich keine Geschichten aus den Fingern saugt. Trotzdem handelt es sich nur um ein Gerücht. Alan Wake 2 ist bisher nicht offiziell angekündigt worden, und selbst wenn es sich in Entwicklung befindet, heißt das nicht, dass es auch erscheint. Allerdings hören wir von Remedy immer wieder, dass sie an einem Nachfolger zu Alan Wake arbeiten wollen. Immerhin hat das Studio Microsoft die Rechte an der Marke abgekauft.

Die Rechte an Alan Wake sollen auch weiterhin bei Remedy bleiben. Epic bekommt lediglich 50 Prozent der Gewinne. Und keine Sorge: Auch wenn Epic Games der Publisher ist, werden die Spiele von Remedy mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für Konsolen erscheinen.

Weitere interessante Artikel:

Control-DLC macht Fans Hoffnung

Spekulationen rund um ein Sequel zu Alan Wake kamen erst vor Kurzem wieder auf. Der Control-DLC AWE beinhaltet Story-Elemente, die das Spiel mit der Welt von Alan Wake in Verbindung bringen. Tatsächlich teilen sich die beiden Titel eine Menge Gemeinsamkeiten, wie etwa die übernatürlichen Kräfte. Es kann also gut sein, dass Remedy mit dem DLC den Grundstein für ein gemeinsames Universum gelegt hat.

Was würdet ihr von einem Alan Wake 2 halten?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.