Animal Crossing-Fan zeigt, wie ihr eure Haustiere ins Spiel einbauen könnt

Animal Crossing: New Horizons bietet extrem viele Möglichkeiten und einige Fans nutzen die sehr geschickt aus. Wie zum Beispiel mit diesem beeindruckenden Custom Design eines Stickers.

von David Molke,
28.03.2022 14:30 Uhr

Animal Crossing steckt eigentlich ja bereits voller Tiere, aber da geht noch mehr. Animal Crossing steckt eigentlich ja bereits voller Tiere, aber da geht noch mehr.

In Animal Crossing: New Horizons sind unserer Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Das gilt erst recht, nachdem das Update 2.0 und der Happy Home Paradise-DLC nochmal sehr viel mehr Optionen hinzugefügt haben, mit denen wir uns austoben können. Einer Spielerin ist es jetzt auf beeindruckende und sehr niedliche Art und Weise gelungen, ihre Katze ins Spiel einzubauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Cleverer Animal Crossing-Trick: So könnt ihr eure Katze ins Spiel bringen

Darum geht's: Wenn euch die angebotenen Gegenstände und Deko-Objekte nicht ausreichen, die Animal Crossing bereit hält, könnt ihr einige Items und Designs auch noch selbst anpassen und verändern. Wie zum Beispiel Sticker, Kissen oder ähnliches, genau wie Klamotten, deren Look ihr ganz nach euren persönlichen Vorlieben gestalten könnt. Wer es besonders geschickt anstellt, bekommt dann zum Beispiel so etwas hin:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Animal Crossing-Spielerin Sallymarshmallow hat es geschafft, dass ihre eigene Katze ihr auch innerhalb von New Horizons Gesellschaft leisten kann. Wie unschwer zu erkennen ist, sieht die Katze im Spiel ihrem Pendant aus dem echten Leben zum Verwechseln ähnlich und fügt sich geradezu perfekt in das Zuhause von Sallymarshmallow ein.

So funktioniert's: Um die Katze ins Spiel zu übertragen, war Handarbeit gefragt. Das Ganze soll laut der Erstellerin rund 3 Stunden gedauert haben. Gelungen ist ihr der durchsichtige Hintergrund mit Hilfe des Sticker-DIYs, der im Dunkeln leuchtet. Den bekommt ihr im Happy Home Paradise-DLC und das Grid mit dem Pixel-Design findet ihr hier auf Imgur. Dann musste der Sticker im Haus nur noch an der Wand angebracht werden und dank der Tapete sieht es aus, als würde das Kätzchen auf dem Fensterbrett sitzen.

Animal Crossing: New Horizons - Trailer enthüllt den ersten kostenpflichtigen DLC 9:44 Animal Crossing: New Horizons - Trailer enthüllt den ersten kostenpflichtigen DLC

Mehr zu Animal Crossing:

Animal Crossing New Horizons ist mittlerweile vor über zwei Jahren für die Nintendo Switch erschienen, erfreut sich aber immer noch größter Beliebtheit. Allerdings soll nach dem großen Update 2.0 und dem Happy Home Paradise-DLC Schluss sein, größere Updates kommen wohl keine mehr.

Wie findet ihr das Katzen-Design? Habt ihr eure Haustiere auch schon ins Spiel eingebaut?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.