Animal Crossing: New Horizons - Alle Gyroiden und wie ihr sie sammelt

Mit dem Animal Crossing-Update 2.0 können wir Gyroiden sammeln. Welche es in New Horizons gibt, wie wir an diese herankommen und was es mit dem Gurroid auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Guide.

von Annika Bavendiek,
08.11.2021 15:10 Uhr

Alle wichtigen Infos zu den sammelbaren Gyroiden findet ihr in diesem Guide. Alle wichtigen Infos zu den sammelbaren Gyroiden findet ihr in diesem Guide.

Gyroiden kennen wir in der Animal Crossing-Reihe nicht nur durch den Charakter Gyroid (oder auch Lloid), sondern auch als Sammelobjekte. Ab dem Update 2.0 sind diese auch in New Horizons vorhanden und unterscheiden sich im Aussehen und den Tönen, die sie von sich geben.

Update vom 8. November: Eine Liste aller Gyroiden sowie die Freischaltung des Gurroid wurde hinzugefügt.

So schaltet ihr das Sammeln von Gyroiden frei

Um überhaupt an die kleinen Tonfiguren heranzukommen, müssen wir mit Kofi sprechen, der sich mit den Gyroiden auskennt. Allerdings müssen wir ihn erst einmal finden. Geht dafür folgendermaßen vor:

  1. Geht zu Eugen ins Museum. Dieser erzählt euch von Kofi und gibt euch ein Bild, damit wir ihn erkennen.
  2. Sucht den Käpten am Steg auf und macht für 1.000 Nook Meilen eine Bootstour zu einer Insel.
  3. Sofern wir vorher das Bild erhalten haben, können wir Kofi auf der erreichten Insel antreffen, der dort nach Gyroiden sucht. Sprecht ihn an.

Nachdem wir mit Kofi gesprochen haben, können wir auf den Inseln der Bootstouren sowie auf unserer eigenen Insel Gyroiden sammeln. Regen steigert am Folgetag übrigens die Chance auf Gyroiden.

Sobald wir Kofi bei einer Bootstour gefunden haben, kommen die Gyroiden ins Spiel. Sobald wir Kofi bei einer Bootstour gefunden haben, kommen die Gyroiden ins Spiel.

Durch das Gespräch mit Kofi schalten wir aber nicht nur das Sammeln der Gyroiden frei, sondern stoßen auch die Freischaltung des Cafés an. Was sonst noch erledigt werden muss, um das Café im Museum bauen, erfahrt ihr in diesem Guide:

Animal Crossing: Kofi finden und Taubenschlag freischalten, so gehts   3     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing: Kofi finden und Taubenschlag freischalten, so geht's

So züchtet ihr fertige Gyroiden

Neben vollständigen Gyroiden, kann es auch sein, dass wir lediglich Gyroiden-Fragmente aus dem Boden graben. Um daraus einen fertigen Gyroiden zu machen, müssen wir ein paar Schritte befolgen:

  1. Grabt mit einer Schaufel das Gyroiden-Fragment aus dem Boden aus (bei den selben sternartigen Markierungen im Boden wie bei Fossilien).
  2. Grabt das Gyroiden-Fragment wieder in den Boden ein.
  3. Gießt das eingegrabene Fragment im Anschluss mit der Gießkanne. Gegossene Gyroiden-Fragmente sind an dem weißen Dampf zu erkennen, der aus dem Boden steigt.
  4. Wartet einen Tag und grabt dann den fertigen Gyroid wieder aus.

Ganzer Gyroid Auf unserer Insel können wir eine Vielzahl an Gyroiden ausbuddeln.

Fragment Ein Gyroid-Fragment kann zu einem vollständigen Gyroid heranwachsen.

Hier buddeln! Gyroiden und ihre Fragmente sind in der Erde bei den sternartigen Rissen zu finden. Der Dampf darüber zeigt, dass das Fragment gegossen wurde.

Alle 36 Gyroiden im Überblick

Insgesamt gibt es 36 Gyroiden zum Sammeln, die alle einen Verkaufspreis von 828 Sternis haben:

  1. Arboroid
  2. Bassoid
  3. Blubboid
  4. Boioingoid
  5. Bzzzoid
  6. Dissonoid
  7. Dumpfoid
  8. Flatteroid
  9. Flaruloid
  10. Floppoid
  11. Flötoid
  12. Grunzoid
  13. Gurroid
  14. Harfoid
  15. Hitatoid
  16. Klackerlaklackoid
  17. Kläffoid
  18. Klapperoid
  19. Klingelingoid
  20. Klongoid
  21. Knuspoid
  22. Kontraltoid
  23. Maeacoid
  24. Nörgloid
  25. Ouvertoid
  26. Paukoid
  27. Pressoid
  28. Puipuiodi
  29. Quäkoid
  30. Saitoid
  31. Signaloid
  32. Sproingoid
  33. Summsoid
  34. Surroid
  35. Timbaloid
  36. Xylophoid

So erhaltet ihr den besonderen Gurroid

35 Gyroiden lassen sich auf die oben genannte Weise ergattern. Nummer 13 allerdings, der Gurroid, ist ein besonderer Gyroid in Kofi-Optik. Um diesen zu erhalten, müssen wir 50 Mal (an unterschiedlichen Tagen) bei Kofi im Café einen Kaffee bestellt haben. Haben wir das erledigt, erhalten wir einige Tage darauf von Kofi den Gurroid. (via VNDER)

Was bringen uns Gyroiden in New Horizons?

Die kleinen Gyroiden dienen in Animal Crossing: New Horizons als musikalische Sammelobjekte, die wir wie andere Möbelstücke platzieren können. Die 36 Gyroiden unterscheiden sich dabei in ihrer Optik als auch in ihren Klängen. Neben den Klängen, die sie von sich geben, können sie sich auch leicht bewegen. So lassen sich eigene Melodien erzeugen, oder aber die Gyroiden synchronisieren sich mit Songs aus der Musikanlage.

Gyroiden farblich anpassen: Wie andere Möbelstücke lassen sich auch die kleinen Gyroiden optisch anpassen. Neben dem Standarddesign besitzen die 35 herkömmlichen Gyroiden noch jeweils vier weitere Farbvarianten, die wir einfach mit einem Umgestaltungsset (in Nooks Laden erhältlich) und einer Werkbank auswählen können. Der Gurroid lässt sich als einziger Gyroid nicht umgestalten.

Weitere hilfreiche Tipps zu Animal Crossing: New Horizons findet ihr in unserer großen Guide-Übersicht.