Animal Crossing-Update 2.0 November 2021: Neuerungen & Entdeckungen im Überblick

Das Update 2.0 bringt viele Neuerungen mit sich. So können wir uns auf altbekannte Charaktere wie Kofi, Käpten und mehr freuen. Hinzu kommen das Café und die Bootstouren.

von Jasmin Beverungen,
23.11.2021 11:15 Uhr

Huch, den kennen wir doch irgendwoher! Huch, den kennen wir doch irgendwoher!

Das große Update 2.0 für Animal Crossing: New Horizons ist da! Obwohl das Update erst morgen live gehen sollte, könnt ihr bereits jetzt das umfangreiche Insel-Paket herunterladen. Wir zeigen euch, welche Neuerungen das Update mit sich bringt und welche Entdeckungen uns jetzt schon aufgefallen sind.

Melinda führt euch in Update 2.0 ein

Wie kann ich das Update herunterladen? Falls ihr in den Einstellungen ausgewählt habt, dass Downloads automatisch ausgeführt werden, sobald ihr mit dem Internet verbunden seid, sollte der Download von Update 2.0 direkt starten.

Wie viel Speicherplatz benötige ich? Das Update 2.0 ist 3,4 GB groß.

Andernfalls müsst ihr den Download manuell beginnen. Hierfür müsst ihr folgendes tun:

  • Drückt die Plus-Taste auf eurem Controller, während ihr das Animal Crossing: New Horizons-Icon im Startmenü ausgewählt habt
  • Im Anschluss geht ihr auf „Software-Update“ und wählt die Einstellung „Über das Internet“ aus

Woran erkenne ich, ob ich das Update 2.0 heruntergeladen hab? Solltet ihr alles richtig gemacht haben, müsstet ihr im Startbildschirm von Animal Crossing: New Horizons die Zahl 2.0.0 sehen. Außerdem begrüßt euch Melinda anders als sonst. Sie teilt euch beispielsweise mit, dass ihr ab sofort Bootsfahrten zu anderen Inseln unternehmen und Verordnungen für eure Insel erlassen könnt.

Alle Neuerungen aus Update 2.0 im Überblick

Kofis Taubeschlag-Café verfügbar

Nachdem ihr das Update heruntergeladen habt, müsst ihr zunächst eine Bootstour machen und dann auf eine Gyroiden-Insel kommen. Dort findet ihr die grüne Taube Kofi, die ihr ansprechen müsst und der euch erzählt, dass er ein Café eröffnen möchte.

Wie genau ihr Kofi auf eure Insel bekommt, verrät euch unser ausführlicher Guide:

Animal Crossing: Kofi finden und Taubenschlag Café freischalten, so gehts   3     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing: Kofi finden und Taubenschlag Café freischalten, so geht's

Habt ihr Kofi erfolgreich auf eure Insel geholt, könnt ihr ihn in der oberen Etage des Museums als Barista finden. Sollte das nicht bei euch klappen, könnte es sein, dass ihr zu wenig Spenden an das Museum abgegeben habt.

Eugen hat etwas auf dem Herzen. Er verrät euch, wie ihr Kofi bekommen könnt. Eugen hat etwas auf dem Herzen. Er verrät euch, wie ihr Kofi bekommen könnt.

Eine Bootstour, die ist lustig

Niemand geringeres als Käpten wartet ab sofort ab Pier eurer Insel auf euch. Mit ihm könnt ihr euch auf die Bootstour zu speziellen Inseln begeben. Das ist laut Käpten die beste Möglichkeit, um an die neuen Gyroiden zu kommen.

Wie Melinda euch zu Beginn mitteilt, könnt ihr nur einmal pro Tag solch eine Bootstour unternehmen. Für ein Ticket müsst ihr 1.000 Meilen bezahlen. Im Anschluss dürft ihr Käptens Gesang lauschen und Inseln mit unterschiedlicher Flora und Jahreszeiten besuchen.

Gyroiden sammeln

Die Gyroiden, auf die Kofi so seht, können wir selbst sammeln. Die kleinen musikalischen Tonfiguren verstecken sich als Ganzes oder als Fragmente in der Erde. Hier gilt es, sie auszugraben und Fragmente zu einem vollständigen Gyroiden heranwachsen zu lassen, um die Sammlung zu vervollständigen.

Wie das im Detail funktioniert, lest ihr hier:

Animal Crossing: New Horizons - So sammelt ihr Gyroiden

Mehr zum Thema

Animal Crossing: New Horizons - So sammelt ihr Gyroiden

Neue Verordnungen

Ihr könnt euren Bewohnern nun Regeln auferlegen, an die sie sich halten. Je Änderung oder Einführung einer Verordnung kostet 20.000 Sternis. Folgende Verordnungen gibt es:

  • Sauberkeitsverordnung: Die Bewohner helfen beim Unkrautjäten, Müllaufsammeln und Blumengießen.
  • Frühaufsteherverordnung: Bei dieser Verordnung stehen eure Bewohner früher auf, auch die Geschäfte öffnen früher.
  • Nachteulenverordnung: Hier bleiben eure Bewohner länger wach, auch die Geschäfte verlängern ihre Öffnungszeiten in den Abend hinein.
  • Hochpreisverordnung: Alle Items, die ihr kaufen wollt, werden teurer. Dafür erhaltet ihr mehr Sternis für verkaufte Items.

Ihr bestimmt den Tagesrhythmus eurer Bewohner. Ihr bestimmt den Tagesrhythmus eurer Bewohner.

Harveys Plaza

Auf Harveys Insel ist es nun möglich, neue Läden eröffnen zu lassen. Doch bevor die Geschäfte eröffnen, müsst ihr pro Händler 100.000 Sternis zusammensammeln und spenden. Danach könnt ihr in den Geschäften von Schubert, Aziza und Co. stöbern, wie es euch beliebt. Trude bietet euch an, die Haare zu schneiden, während Smeralda euch die Zukunft vorhersagt.

Mehr zu Harveys Plaza findet ihr in unserem Guide:

Animal Crossing: So schaltet ihr alle Shops auf Harveys Plaza frei

Mehr zum Thema

Animal Crossing: So schaltet ihr alle Shops auf Harveys Plaza frei

Des Weiteren stehen alle amiibo-Charaktere für die Fotoshootings zur Verfügung, sofern ihr diese besitzt. Zum Beispiel das Pelikan-Trio Peter, Pelly und Peggy. Sie alle können sogar eurem Café einen Besuch abstatten.

Kochen mit Bastelanleitungen

Am Automaten gibt es ein neues Item zu erwerben, das es euch ermöglicht, nach Rezepten zu kochen. Dadurch ändert sich eure Anleitungen-App zu Anleitungen+ und bekommt ein neues Logo. Hierfür benötigen wir keine Werkbank, sondern logischerweise eine Küche.

Kocht leckere Gerichte für euch und eure Freund*innen! Kocht leckere Gerichte für euch und eure Freund*innen!

Das neue Item kostet 2.000 Nook Meilen. Das Repertoire an Rezepten könnt ihr durch ein weiteres Rezeptbuch namens „Basis-Rezepte“, das ihr im Schrank des Ladens für 4.980 Sternis kaufen könnt, erweitern.

Außerdem könnt ihr an neue Rezepte kommen, indem ihr Ballons aus dem Himmel schießt und nach neuen Rezepten angelt. Die Zutaten hierfür müsst ihr selbst anbauen. Basierend auf eurer Insel erhaltet ihr zudem ein Smoothie-Rezept.

Euch stehen mit der Zeit allerlei Rezepte zur Verfügung. Euch stehen mit der Zeit allerlei Rezepte zur Verfügung.

Mehr zum Farming und dem Gemüse findet ihr hier:

Animal Crossing: Alles zum Gemüse, Farming und wo ihr Gerd findet

Mehr zum Thema

Animal Crossing: Alles zum Gemüse, Farming und wo ihr Gerd findet

Diese kleinen Dinge sind ebenfalls dabei

Neue Nook Meilen Items: Wollt ihr alle neuen Items erwerben, die es für Nook Meilen zu kaufen gibt, müsst ihr mit rund 33.400 Nook Meilen rechnen. Dazu zählen beispielsweise der Lagerschrank und der Bankautomat. Ihr könnt sie erwerben, sobald ihr euer Haus komplett erweitert und abbezahlt habt. Sie kosten 6.000 bzw. 9.900 Meilen.

Neue Häuser-Designs: Tom Nook gibt euch nun mehr Designmöglichkeiten für euer Haus. Sie sind für euch kostenlos und benötigen wie die anderen Designs einen Tag, bis sie fertiggestellt sind.

Überraschungsbesuch: Eure Bewohner können euch nun zufällig besuchen, falls ihr Zuhause seid. Solltet ihr Kakerlaken in eurem Haus haben, weil ihr schon länger nicht mehr online wart, gibt es sogar einen speziellen Dialog. Außerdem könnt ihr kleinere Minispiele triggern.

Permanente Leitern: Im Laden gibt es nun permanente Leitern durch den „Leiter-Bausatz“ für 2.000 Sternis zu kaufen. Das Item findet ihr im Schrank in Nepp und Schlepps Laden.

Das sind die Kosten für einen Holzleiter-Bausatz. Das sind die Kosten für einen Holzleiter-Bausatz.

amiibo-Support: Des Weiteren könnt ihr nun sämtliche Animal Crossing-amiibos und amiibo-Karten nutzen, um die Charaktere auf eure Insel zu holen. So könnt ihr sogar Resetti in euer Café holen, wenn ihr das wollt.

Animal Crossing Update 2.0 bringt 16 schmerzlich vermisste Charaktere als Überraschungsgast wieder   1     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing Update 2.0 bringt 16 schmerzlich vermisste Charaktere als Überraschungsgast wieder

16 neue Bewohner: Für die neuen Bewohner braucht ihr keine speziellen amiibo-Karten. Stattdessen ist es möglich, alle 16 Bewohner durch das Besuchen von Inseln zu finden und für die eigene Insel zu begeistern.

11 neue Emotionen: Die neuen Emotionen bekommt ihr durch das „Neue-Emotionen-Sammlung“-Item für 3.300 Meilen.

Dehnen: Für den täglichen Sport könnt ihr euch ab sofort mit euren Bewohnern dehnen. Sprecht hierfür einfach den Rekorder auf dem Platz vor dem Service-Center an. Das ganze funktioniert sowohl per Tastendruck als auch mit der Bewegungssteuerung.

Den Trailer zu Update 2.0 könnt ihr hier erneut ansehen:

Animal Crossing: New Horizons - Alle kostenlosen Inhalte aus Update 2.0 im Trailer 11:56 Animal Crossing: New Horizons - Alle kostenlosen Inhalte aus Update 2.0 im Trailer

Nicht alle Inhalte sind ab sofort freigeschaltet

Und was ist mit Happy Home Paradise? Der kostenpflichtige DLC kann zwar schon heruntergeladen werden, aber er lässt sich noch nicht spielen. Die Erweiterung könnt ihr entweder im neuen Erweiterungspaket von Nintendo Switch Online oder separat für rund 25 Euro erwerben. Alles Wissenswerte über den kostenpflichtigen DLC findet ihr in unserer GamePro-Übersicht.

Werdet ihr in das Update 2.0 hineinschnuppern?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.