Animal Crossing - So habe ich 2,4 Mio. Sternis in einer Stunde verdient

In Animal Crossing: New Horizons sind Rüben ein guter Weg, um schnell an Sterni zu kommen. Diese Seite lässt euch Rüben für hohe Preise verkaufen.

von Sebastian Zeitz,
14.04.2020 16:09 Uhr

Mit Rüben könnt ihr sehr schnell viel Geld verdienen. Wir haben im Selbsttest jetzt eine Seite von Fans ausprobiert, um Rüben zu Höchstpreisen zu verkaufen. Mit Rüben könnt ihr sehr schnell viel Geld verdienen. Wir haben im Selbsttest jetzt eine Seite von Fans ausprobiert, um Rüben zu Höchstpreisen zu verkaufen.

In Animal Crossing: New Horizons benötigt ihr für vieles eine ganze Menge Sterni. Allein die späteren Vergrößerungen des Hauses kosten über eine Million Sterni. Es gibt viele Wege, um schnell an sie zu kommen, aber Rüben erscheinen die lukrativste Variante. Fans haben deshalb eine Seite gebastelt, mit der ihr Inseln besuchen könnt, um Rüben teuer zu verkaufen.

Auf der Seite turnip.exchange werden Inseln von Spielern mit ihren aktuellen Rübenpreisen angezeigt. Wollt ihr auf diese, müsst ihr einer Warteschlange beitreten. Seid ihr letztlich an der Reihe, wird der Dodo-Code angezeigt und ihr könnt auf die Insel des Spielers. Dort angekommen, könnt ihr die Rüben verkaufen und ein Sterni-Millionär werden. Wie ihr den Dodo-Code im Spiel eingebt, zeigen wir euch hier:

Animal Crossing New Horizons-Multiplayer, Freunde besuchen, Dodo-Codes   2     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing New Horizons-Multiplayer, Freunde besuchen, Dodo-Codes

Das müsst ihr beachten

Schnelligkeit: Wenn ihr wirklich einen hohen Rübenpreis haben wollt, dann müsst ihr sehr schnell sein. Innerhalb weniger Sekunden sind auf den lukrativsten Inseln die Warteschlangen besetzt und ihr habt die Chance verpasst.

Tab nicht schließen: Habt ihr es geschafft, einer Warteschlange beizutreten, dann dürft ihr den Tab eures Browsers nicht mehr schließen, da ihr sonst den Platz verliert. Neuladen ist aber weiterhin möglich und auch manchmal notwendig, wenn die Seite nicht von alleine aktualisiert wird. Zudem kann es zu Fehlern kommen, wodurch die Lobby frühzeitig geschlossen wird. Ihr werdet dann aber auf der Seite darüber informiert.

Bezahlungen & Trinkgeld: Viele Spieler nehmen dafür, dass ihr auf deren Insel dürft, eine Bezahlung entgegen. Oftmals handelt es sich dabei um 99.000 Sterni, was bei einem solchen Rübenverkauf eher wenig ist. Manche wollen aber auch seltene Ressourcen, Bastelanleitungen oder mehr. Lest euch genau durch, was die Leute wollen und wenn es nicht fair klingt oder ihr die Items nicht habt, dann geht auch nicht in deren Warteschlange.

Zudem gibt es auch einige Spieler, die nichts nehmen oder nur auf freiwilliger Basis. Diese Lobbys sind natürlich enorm begehrt, weshalb sie aus Erfahrung noch schneller gefüllt sind.

Ist das Cheating? Wir würden sagen "nein", da ihr das Ganze ja auch so oder so mit euren Freunden machen könnt. Jedoch müsst ihr euch bewusst sein, dass viele der Spieler, die ihre Inseln öffnen auch Zeitreisen verwenden, um die hohen Rübenpreise zu erzielen.

Animal Crossing New Horizons: Rüben verkaufen, lagern & mehr   35     2

Mehr zum Thema

Animal Crossing New Horizons: Rüben verkaufen, lagern & mehr

Wir haben es für euch ausprobiert

Damit wir euch nicht irgendetwas empfehlen und es am Ende nicht funktioniert, haben wir die Seite auch für euch ausprobiert. Überhaupt erst einmal in eine Lobby zu kommen, ist schwerer als gedacht, da Geschwindigkeit wirklich wichtig ist. In wenigen Sekunden waren die Warteschlangen gefüllt. Wenn wir dann mal drin waren, gab es immer wieder Abbrüche oder Fehler auf der Seite.

Seid ihr schnell genug, landet ihr in der Warteschlange und bekommt dann irgendwann den Dodo-Code des Hosts zu sehen. Seid ihr schnell genug, landet ihr in der Warteschlange und bekommt dann irgendwann den Dodo-Code des Hosts zu sehen.

Einmal wären wir nach knapp einer Stunde Wartezeit als nächstes an der Reihe gewesen, jedoch dachte sich der Host, dass genau jetzt der gute Zeitpunkt wäre, die Insel zu schließen. Nach mehreren Versuchen haben wir es aber dann doch auf die Insel "Lamori" geschafft und konnten direkt als erster Spieler Rüben verkaufen. In unserem Eigentest mussten wir auch zwei kleine Sternfragmente abgeben, was aber in dem Fall für uns kein Problem war.

Sebastian Zeitz
Basti hat seit ungefähr einer Woche Sterni gespart, um sie am Ostersonntag für Rüben auszugeben. Das Resultat waren 5900 Rüben mehr und über 600.000 Sterni weniger auf seinem Konto. Als er dann die Seite entdeckt hat, musste er sie einfach ausprobieren und berichtet jetzt über seine frustrierende Erfahrung mit Happy End.

Stellt vor dem Abflug sicher, dass ihr auch wirklich alles dabei habt, was ihr benötigt. Stellt vor dem Abflug sicher, dass ihr auch wirklich alles dabei habt, was ihr benötigt.

Ab dem Punkt war dann alles simpel und lief wie am Schnürchen. Schnell die Sternenfragmente eingepackt, 3900 Rüben mitgenommen, Dodo-Code eingegeben und schon war der Flieger in Richtung Sterni-Millionär gestartet. Dort angekommen war der Weg zu Nooks Laden eingezäunt, andere Bereiche der Insel konnten wir so nicht betreten. Am Eingang wurden noch schnell die Sternfragmente abgegeben und schon konnten wir die Rüben zum angegebenen Preis verkaufen.

Vor dem Rübenkauf den Preis checken Seid ihr auf der Insel angekommen, solltet ihr vorher natürlich noch einmal den Rübenpreis checken. In unserem Fall stimmte er mit der Angabe auf der Webseite überein.

Nach dem Rübenkauf über die Sterni staunen Alle Rüben ausgewählt und verkauft, dann kann euch, wie in unserem Fall, ein wahrer Geldregen begrüßen.

Ob bei euch auch alles passt und der Host das bietet, was er angibt, können wir euch natürlich nicht versprechen. Seid auf jeden Fall vorsichtig und überprüft, wenn möglich, vorher die Rübenpreise, falls der Host euch vorher in den Laden lässt. Stimmt irgendwas nicht, könnt ihr auch im Notfall immer noch die Internetverbindung unterbrechen. Dann habt ihr zwar keine Sterni gewonnen aber behaltet alles andere.

So kann euer Inventar nach einem erfolgreichen Rübenverkauf aussehen. So kann euer Inventar nach einem erfolgreichen Rübenverkauf aussehen.

Geld verdienen ohne Rüben

Die Rüben sind nicht die einzige Variante, wie ihr in Animal Crossing Sterni verdienen könnt. Wir zeigen euch, was Sterni-Bäume und Sterni-Steine sind. Zudem könnt ihr auch Fische oder Insekten verkaufen. Wirklich lukrativ wird es, wenn ihr Lormeus oder Carlson trefft, die mehr Sterni für Fische respektive Insekten anbieten, als der normale Laden.

Werdet ihr den Rüben-Trick der Website selbst ausprobieren?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen