Animal Crossing: Schaut, den gruseligen Vampirtintenfisch gibt es wirklich!

In Nintendos Animal Crossing: New Horizons ist es seit dem Sommer-Update möglich, zu tauchen. Dadurch kommt ihr an neue Meeresbewohner, wie den Vampir Tintenfisch. Den gibt es sogar in der echten Welt.

von Andreas Bertits,
13.07.2020 15:29 Uhr

In Animal Crossing: New Horizons - findet ihr kuriose Tiere im Meer. In Animal Crossing: New Horizons - findet ihr kuriose Tiere im Meer.

Wer in Animal Crossing: New Horizons im Meer taucht, der kann interessante Meeresbewohner finden. Seit dem Sommer-Update planschen die Spieler*innen des erfolgreichen Titels im Wasser und fördern so die seltsamsten Tiere zutage. Darunter auch den Vampir Squid.

Das Wesen sieht sehr merkwürdig aus, wie ein roter Regenschirm, der im Wasser schwimmt. Er bläst sich auf, um sich vorwärts zu bewegen und verfügt über eine Art Krallen oder Zähne, die ihn sehr bedrohlich wirken lassen. Weil er ein wenig wie ein Vampir aussieht, hat er auch den entsprechenden Namen bekommen.

Im Meer von Animal Crossing: New Horizons gibt es noch mehr zu finden. Wir helfen euch:

Animal Crossing - So findet ihr Johannes, Kammmuscheln & Perlen   0     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing - So findet ihr Johannes, Kammmuscheln & Perlen

Nintendo bedient sich an der echten Tierwelt des Meeres

Nintendo hat sich dieses Wesen aber nicht ausgedacht. Es gibt den Vampir Tintenfisch wirklich und er sieht auch so aus, wie ihr ihn in Animal Crossing: New Horizons vorfindet. Wie sich die echte Version des Vampir Tintenfischs und die Spielversion ähneln, könnt ihr anhand eines Bildervergleichs auf Instagram sehen.

Link zum Instagram-Inhalt

Das Wesen wurde 1898/1899 während der ersten deutschen Tiefsee-Expedition entdeckt und trägt die Bezeichung "Vampyroteuthis infernalis". Sein vollständiger, übersetzter Name lautet "Vampirtintenfisch aus der Hölle", was die ganze Sache noch eine Spur unheimlicher macht.

Noch mehr Animal Crossing-Tiere in der rechten Welt:

Der Vampir Squid unterscheidet sich von den anderen sogenannten Kopffüßlern dadurch, dass er seine Arme nicht dazu nutzt, um seine Beute festzuhalten. Er nutzt sie um, den sogenannten Meeresschnee einzuschleimen, damit er ihn verspeisen kann.

Was meint ihr zum echten Vampir Tintenfisch? Findet ihr ihn gruselig oder eher niedlich?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen