Animal Crossing geht die Puste aus: Nach Update 2.0 und Happy Home Paradise kommt nichts mehr

Animal Crossing: New Horizons soll nach Update 2.0 und dem Happy Home Paradise-DLC überhaupt keine größeren Updates und Erweiterungen mehr erhalten. Das hat Nintendo angekündigt.

von David Molke,
02.11.2021 11:30 Uhr

Animal Crossing New Horizons bekommt zwar ein großes Gratis-Update und den kostenpflichtigen DLC, danach ist aber wohl Schluss. Animal Crossing New Horizons bekommt zwar ein großes Gratis-Update und den kostenpflichtigen DLC, danach ist aber wohl Schluss.

Update am 04. November 2021 um 08:25 Uhr: Das neue Update 2.0 wurde von Nintendo plötzlich einen Tag vorher veröffentlicht. Wir halten euch auf GamePro.de in Kürze über alle wichtigen Infos und Guides auf dem Laufenden. Das Update müsst ihr manuell über das Hauptmenü eurer Switch laden.

Animal Crossing: New Horizons erhält schon sehr bald ein großes kostenloses Update 2.0 sowie den kostenpflichtigen Happy Home Paradise-DLC. Danach soll aber Schluss sein: Laut Nintendo kommen anschließend keine größeren Content-Updates mehr, und zwar weder gratis noch bezahlt. Das wirkt angesichts des durchschlagenden Erfolges von Animal Crossing New Horizons einigermaßen überraschend.

Animal Crossing: Update 2.0 und der Happy Home Paradise-DLC sind das Ende

Große Updates kommen bald: Es dauert nur noch wenige Tage, bis Animal Crossing-Fans haufenweise neue Inhalte bekommen. Update 2.0 liefert neue Inselbewohner und vieles mehr, ohne dass dafür bezahlt werden muss. Zusätzlich lockt die große kostenpflichtige Happy Home Paradise-Erweiterung mit noch mehr Content, für den ihr aber bezahlen müsst. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

Animal Crossing New Horizons im November 2021: Update 2.0, erster DLC und mehr   1     0

Mehr zum Thema

Animal Crossing New Horizons im November 2021: Update 2.0, erster DLC und mehr

Danach soll Schluss sein: Bei der Ankündigung von Update 2.0 hieß es zunächst einfach nur, es handele sich dabei um das "letzte große kostenlose" Update für Animal Crossing: New Horizons. Das klingt danach, als seien Bezahl-DLCS nicht komplett ausgeschlossen, sondern noch im Bereich des Möglichen. Aber auch dahingehend ist wohl nichts geplant.

Zumindest berichtet Polygon, dass ein*e Nintendo-Repräsentant*in gegenüber der Webseite ein Statement abgegeben habe, in dem genau das spezifiziert wurde. Unter anderem wird dort nochmal bekräftigt, dass Update 2.0 das letzte große Gratis-Update bleibt. Zusätzlich heißt es, dass Happy Home Paradise der erste und einzige Bezahl-DLC sein werde. Das bedeutet zusammengenommen:

"New Horizons wird nach dem 5. November keine größeren Updates mehr bekommen, bezahlt oder gratis."

Kommt wirklich nichts mehr? Realistisch betrachtet dürften durchaus noch kleine Updates zu saisonalen Events ins Spiel kommen. In dem Nintendo-Statement ist schließlich nur von größeren Updates und DLCs die Rede. Aber einigermaßen überraschend wirkt die Aussage schon, immerhin stellt Animal Crossing: New Horizons eines der erfolgreichsten Switch-Spiele überhaupt dar.

Wie findet ihr die Entscheidung? Habt ihr auf noch mehr größere Erweiterungen gehofft?

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.