Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Assassin's Creed 4: Black Flag im Test - Piraten meucheln besser

Fazit der Redaktion

Thomas Wittulski: Auf der Xbox One hatte ich mit Assassin's Creed 4: Black Flag genauso viel Spaß, wie auf den anderen Plattformen. Das hat aber nicht viel mit Technik zu tun: Während Ubisoft Xbox 360 und PS3 nämlich ausreizt, sehe ich auf den Next-Gen-Plattformen noch sehr viel Luft nach oben.

Irgendwie wirkt das Grafikgerüst hier trotz vereinzelter Next-Gen-Effekte in die Jahre gekommen. Fehlende Kantenglättung und niedrige Auflösung durchziehen das Bild der One-Version mit Treppcheneffekten. Da erwarte ich mir für den nächsten Ableger mehr.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.