Assassin’s Creed Jade lässt euch erstmals einen eigenen Assassinen erstellen

Mit dem Codenamen Jade ist ein Assassin's Creed-Spiel in China in Entwicklung. Dabei handelt es sich um ein Mobile-Spiel, das der Reihe gerecht werden will.

Das Mobilespiel Assassins Creed Jade schickt euch nach China. Das Mobilespiel Assassin's Creed Jade schickt euch nach China.

In der Vergangenheit gab es bereits kleine Infohappen über ein Assassin's Creed-Spiel in der Unreal Engine 4, das Ubisoft zusammen mit Tencent für Mobilegeräte entwickelt. Ein frischer Leak brachte zudem den Codenamen Jade ins Gespräch. Wenig überraschend wurde daher Assassin's Creed Jade auf der Ubisoft Forward vorgestellt, das uns trotz Mobile ein richtiges AC-Erlebnis bieten will.

Es geht wieder nach China

Stellenausschreibungen und Artworks haben ein asiatisches Setting bereits angedeutet, jetzt wissen wir es offiziell: Es geht wieder nach China. Allerdings geht es wie in AC Chronicles China nicht ins 16. Jahrhundert, sondern in das alte China im Jahr 215 v. Chr, irgendwo an der Chinesischen Mauer, wie bereits im ersten Trailer in Ingame-Engine zu sehen ist:

Assassins Creed Jade - Der Mobile-Ableger zeigt sich im Trailer 1:02 Assassin's Creed Jade - Der Mobile-Ableger zeigt sich im Trailer

Dabei verfolgt AC Jade gleich mehrere interessante Ansätze: Zum einen soll Jade das erste Assassin's Creed-Spiel für Mobile sein, das auf eine Open World und das "ikonische AC Gameplay" setzt, nur eben für Touch-Steuerung umgesetzt.

Mit der sollen wir aber genauso gut durch belebte Städte schleichen, die große Mauer erklimmen und Attentate verüben, während wir den Geheimnissen des alten Chinas auf die Spur kommen. Zum anderen dürfen wir zum ersten Mal unseren Charakter selbst erstellen. Der Assassine, den ihr im Trailer seht, ist demnach nur eine Möglichkeit, wie euer Charakter aussehen kann.

Sexismus-Probleme bei Ubisoft: Dem französischen Entwickler und Publisher wird seit Juli 2020 eine toxische Unternehmenskultur vorgeworfen. Darunter weitreichende Sexismus-Probleme, Frauenfeindlichkeit und Diskriminierung, die tief in der Firma verankert sein sollen. Zwar wurden seitens Ubisoft bereits Konsequenzen gezogen, bspw. Mitarbeiter der Führungsebene ausgetauscht und zu den Vorwürfen offen Stellung genommen, firmenintern werden diese Maßnahmen von vielen Mitarbeiter*innen jedoch als nicht ausreichend empfunden.

Wann und für welche Mobilegeräte erscheint das Spiel? Assassin's Creed Jade, wobei Jade nur der Codename ist, soll schon bald erscheinen. Einen genauen Releasetermin nannte Ubisoft aber nicht, genauso wenig wie die Plattformen. Da AC Jade jedoch für Mobilegeräte kommen soll, dürften Smartphones und Tablets mit iOS als auch Android gemeint sein. Es weist zumindest nichts darauf hin, dass eines der beiden Betriebssysteme ignoriert wird.

Noch mehr neue AC-Spiele auf der Ubisoft Forward

Ihr wollt lieber neue Assassin's Creed-Spiele für Konsolen und PC? Davon gab es auch einige auf der Ubisoft Forward. So wurden Spiele mit den Codenamen Red und Hexe angekündigt, während wir zu AC Mirage viele neue Infos erhalten haben. Welche das genau sind und was es in dem Showcase noch zu sehen gab, könnt ihr in unserer große Zusammenfassung nachlesen.

Was haltet ihr von AC Jade? Stört es euch, dass es für Mobile kommt oder seid ihr vielleicht sogar daran interessiert, da es eine Open World bietet?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.