Assassins Creed 2023-Leak zeigt erstes Bild und eine der Quests

Die Existenz von Assassin's Creed Mirage ist inzwischen ein offenes Geheimnis, doch Ubisoft hat das Spiel bislang nicht offiziell angekündigt. Nun gibt es ein erstes Bild.

Im Ubisoft Store ist ein erstes Bild zu Assassins Creed Mirage aufgetaucht. Im Ubisoft Store ist ein erstes Bild zu Assassin's Creed Mirage aufgetaucht.

Update vom 01. September 2022: Mittlerweile hat Ubisoft den Leak und mehr Infos für Mitte September offiziell bestätigt:

Assassins Creed Mirage ist offiziell: Ubisoft bestätigt neuen Teil und teast weitere Infos   54     7

Mehr zum Thema

Assassin's Creed Mirage ist offiziell: Ubisoft bestätigt neuen Teil und teast weitere Infos

Originalmeldung: Bislang hat Ubisoft den nächsten Hauptableger der Assassin's Creed-Reihe noch gar nicht offiziell angekündigt, dank zahlreicher Leaks wissen wir aber bereits einiges über das Spiel. Das soll nämlich den Namen Assassin's Creed Mirage tragen, Basim in der Hauptrolle haben und Anfang 2023 erscheinen. Bisher waren das natürlich nur inoffizielle Informationen, aber ausgerechnet Ubisoft selbst scheint einige davon jetzt versehentlich bestätigt zu haben.

Sexismus-Probleme bei Ubisoft: Dem französischen Entwickler und Publisher wird seit Juli 2020 eine toxische Unternehmenskultur vorgeworfen. Darunter weitreichende Sexismus-Probleme, Frauenfeindlichkeit und Diskrimierung, die tief in der Firma verankert sein sollen. Zwar wurden seitens Ubisoft bereits Konsequenzen gezogen, bspw. Mitarbeiter der Führungsebene ausgetauscht und zu den Vorwürfen offen Stellung genommen, firmenintern werden diese Maßnahmen von vielen Mitarbeiter*innen jedoch als nicht ausreichend empfunden.

Ubisoft-Leak verrät erste Quest zu AC Mirage

Darum geht's: Im Ubisoft-Store ist jetzt angeblich ein erstes Bild zu AC Mirage aufgetaucht, das von Fans entdeckt wurde. Zu sehen ist darauf nicht nur der Name des Spiels, sondern auch die Untertitelung "The Forty Thieves Quest", zu deutsch also: Die vierzig Räuber-Mission. Falls euch der Titel bekannt vorkommt: Hier dürfte es sich um einen Verweis auf "Ali Baba und die vierzig Räuber" handeln, eine Story aus der berühmten arabischen Geschichtensammlung Tausendundeine Nacht - was ebenfalls wieder für das bereits geleakte Baghdad-Setting sprechen würde.

Gut möglich also, dass wir es in der Mission mit 40 Räubern aufnehmen müssen und am Ende ihre Reichtümer stehlen dürfen. Hier könnt ihr euch den Leak anschauen (via Resetera):

Erstes Artwork zum Spiel: Außerdem zeigt der Leak auch das erste Artwork zu AC Mirage. Darauf abgebildet ist ein verhüllter Assassine, der vor einer geöffneten Tür steht. Im Hintergrund ist der Schatten einer hühnenhaften Person mit Krummsäbel zu sehen. Das scheint auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich, allerdings ist es inzwischen eine ganze Weile her, dass wir einen klassischen Assassinen auf dem Cover eines Assassin's Creed-Titels zu sehen bekommen haben - selbst wenn es sich hier nur um das Cover einer Quest handeln sollte.

Das passt zudem auch sehr gut zu den Gerüchten, dass sich AC Mirage wieder mehr an den ersten Spielen der Reihe orientieren wird:

Das nächste Assassins Creed hat laut Leak einen Namen und ist für Fans des ersten Spiels   30     1

Mehr zum Thema

Das nächste Assassin's Creed hat laut Leak einen Namen und ist für Fans des ersten Spiels

Aber Vorsicht! Bislang handelt es sich hier nur um unbestätigte Gerüchte. Zwar sieht das Artwork durchaus überzeugend aus und auch das Setting der Quest würde passen, bis Ubisoft die Gerüchte um Assassin's Creed Mirage bestätigt, solltet ihr sie aber mit viel Vorsicht genießen.

Zumindest sollten wir schon sehr bald Gewissheit haben, denn Ubisoft hat im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums der Reihe einen Stream am 10. September angekündigt, der die Zukunft von Assassin's Creed enthüllen soll. Wollt ihr bis dahin einen Überblick über die bisherigen Leaks und Gerüchte zu Assassin's Creed Mirage bekommen, findet ihr hier unsere Übersicht. Welche bestätigten und geleakten Assassin's Creed-Spiele uns noch erwarten, lest ihr außerdem hier.

Was haltet ihr von dem Leak? Und würde euch eine Quest aus Tausendundeine Nacht gefallen?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.