Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Assassin's Creed: Origins im Test - Ägypten-Trip mit Kopf im Sand

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
88

»Assassin’s Creed: Origins ist zwar formelhaft, ist aber dank der tollen Story und dem motivierenden RPG-System der beste Teil seit Langem.«

GamePro
Präsentation
  • höchst beeindruckendes Ägypten
  • visuell abwechslungsreiche Gebiete
  • stimmiger Soundtrack
  • tolle englische und deutsche Sprecher
  • zum Teil hässliche NPCs

Spieldesign
  • abwechslungsreiche Hauptmissionen voller Highlights und Über
  • motivierendes Rollenspiel-System
  • angenehm fordernde Kämpfe
  • gelungener Mix aus Schleichen, Kämpfen & Erkunden
  • repetitive Nebenquests, meistens ohne spielerischen Anspruch

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • ausbalancierte Waffen mit eigenen Stärken und Schwächen
  • Schleichen und offener Kampf als zwei ausgewogene Wege zum Z
  • drei Fertigkeitenzweige
  • mehrere Gegnertypen und Tierarten mit eigenen Angriffs- und

Story/Atmosphäre
  • simple aber spannende Rachegeschichte
  • coole und sympathische Hauptcharaktere
  • atmosphärisches Ägypten
  • historische Persönlichkeiten gekonnt in die Geschichte unter
  • Gegenwartshandlung hingegen bleibt ziellos und verwirrend

Umfang
  • gigantische Open World
  • unzählige Nebenquests
  • optionale Aktivitäten wie Wagenrennen und Gladiatorenkämpfe
  • zusätzliche Herausforderungen durch Papyrusrollen und Sternb
  • sehr große Waffenauswahl

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

5 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen