Spannend oder Käse: Braucht Assassin's Creed die Gegenwartsstory noch?

Die Rahmenhandlung von Assassin's Creed wird auch mit Valhalla fortgeführt - doch interessiert euch die Gegenwartsgeschichte überhaupt noch?

von Linda Sprenger,
13.11.2020 17:00 Uhr

Mit Desmond fing alles an... Mit Desmond fing alles an...

Update, 22.11.2020: Nun sind die Ergebnisse der GamePro-Umfrage da: Die meisten brauchen die Gegenwartsstory von Assassin's Creed nicht mehr.

Originalmeldung: Barkeeper Desmond Miles wird von der zwielichtigen Organisation Abstergo verschleppt und soll mithilfe einer seltsamen Maschine, dem Animus, die Erinnerungen seines Vorfahren Altair nacherleben.

Was im allerersten Assassin's Creed so simpel beginnt, ist mittlerweile zu einer komplizierten und lang gestreckten Rahmenhandlung herangewachsen. Mit jedem Teil erweiterte Ubisoft die Gegenwartsstory um zusätzliche Verästelungen und Verzweigungen, fügte neue Story-Fetzen und Charaktere hinzu und begrub andere wiederum komplett.

Viele Fans wie aktuell im Subreddit des aktuellen Teils Assassin's Creed Valhalla diskutieren deshalb darüber, ob die Reihe ihre Rahmenhandlung überhaupt noch nötig hat. Ob sie weiterhin spannend oder auserzählt ist. Das nehmen wir zum Anlass, um die GamePro-Community nach ihrer Meinung zu Fragen:

Braucht Assassin's Creed die Rahmenhandlung noch? Macht bei unserer Umfrage mit:

Die Umfrage läuft bis Sonntag, den 15. November um 12 Uhr mittags.

Zusammenfassung der kompletten Gegenwartsstory von Assassin's Creed

Falls ihr euch fragt, was seit dem ersten Teil bis Odyssey alles in der Gegenwartsgeschichte von Assassin's Creed passiert ist, dann können wir euch das komplette Assassin's Creed-Story-Recap der Kollegen von der GameStar ans Herz legen.

Gegenwartsstory geht in Assassin's Creed Valhalla weiter

In den spielbaren Gegenwartsabschnitten des neuesten Ablegers Valhalla schlüpfen wir abermals in die Rolle von Layla Hassan, die wir erstmals in Assassin's Creed Origins kennengelernt und in Odyssey weiter begleitet haben.

Assassin's Creed Valhalla ist ab sofort für PS4, Xbox One, Xbox Series X/S und den PC erhältlich. Die PS5-Version erscheint am 19. November 2020.

Diskutiert im Kommentar-Bereich gerne weiter: Ist euch die Gegenwartsgeschichte von Assassin's Creed weiterhin wichtig oder sollte sich die Reihe lieber auf die historischen Storys fokussieren?

zu den Kommentaren (51)

Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.