Back 4 Blood-Update behebt eines der größten Probleme der Kampagne

Das Balancing war durch das Spawnen von mutierten Zombies äußerst unausgewogen. Deshalb versucht sich Turtle Rock Studios daran, das Problem mit einigen Anpassungen aus der Welt zu schaffen.

von Jasmin Beverungen,
15.10.2021 12:11 Uhr

Diese Kollegen werden mit dem neuen Hotfix hoffentlich kein allzu großes Problem mehr. Diese Kollegen werden mit dem neuen Hotfix hoffentlich kein allzu großes Problem mehr.

Das Entwicklerteam von Turtle Rock Studios hat aktuell allerhand mit Updates zum Zombie-Shooter Back 4 Blood zu tun. Der neuste Hotfix ist nun erhältlich und dient vor allem dazu, das Balancing in den verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausgewogener zu gestalten.

Wie lade ich den Hotfix herunter? Das Update steht ab sofort automatisch zur Verfügung. Ihr müsst also keine zusätzlichen Daten herunterladen, damit ihr die Änderungen im Spiel habt.

Zombies werden größtenteils schwächer

Was wurde verändert? Um das Balancing zu verbessern, wurde die Spawn-Rate der sogenannten "Mutationen" angepasst. Diese besonders starken Zombies mit speziellen Fähigkeiten tauchen plötzlich im Spiel auf und heben den Schwierigkeitsgrad kurzfristig an.

Damit der Schwierigkeitsgrad nicht zu plötzlich drastisch ansteigt, tauchen die Zombies nun seltener auf. Außerdem wurde die Menge der Supply Points, die ihr im Finale des ersten Akts der Kampagne erhaltet, so angepasst, dass sie auf mehrere Durchläufe ausgelegt ist.

Zudem wurden sämtliche Zombietypen in Back 4 Blood abgeschwächt. So wurden beispielsweise die Lebenspunkte und der Schaden einiger Zombies reduziert. Nur selten wurden ein paar Stärkungen wie beim Stinger vorgenommen, dessen Schuss nach dem Update etwas schneller abgefeuert wird. Auch der Tallboy-Zombie kommt gut weg, denn bei ihm wurde der Schaden etwas erhöht.

Das sind die Inhalte des Hotfix für Back 4 Blood

Kampagne - Dies ist ein Versuch, einige der Bedenken bezüglich der Herausforderungen einiger Schwierigkeitsgrade zu beseitigen.

  • Roaming Special Spawn-Rate auf allen Schwierigkeitsgraden verringert
  • Die Rate für das Sammeln von Supply Points in Blue Dog Hollow: The Sound of Thunder wurde angepasst, um Levelwiederholungen besser zu berücksichtigen

Schwarm - Anpassungen als Reaktion auf unsere Beobachtungen bei Schwarmkämpfen

  • Die maximale Gesundheit des Bruisers wurde von 850 auf 800 reduziert.
  • Der Schaden des Bruisers wurde von 20 auf 15 gesenkt.
  • Verzögerung des Bruiser-Bursts auf 3 von 2,65
  • Der Multiplikator für den Schwachpunkt des Bruisers wurde von 1,5 auf 1,65 erhöht.
  • Der Schaden von Tallboy wurde von 15 auf 20 erhöht.
  • Geschwindigkeit von Hocker-Projektil von 3000 auf 2500 erhöht
  • Abklingzeit von Hocker-Projektil von 6 auf 7 erhöht
  • Streuung von Stinger-Projektil von 30 auf 20 reduziert
  • Die Geschwindigkeit von Stinger-Projektil wurde von 5000 auf 5500 erhöht.

Unseren Eindruck von Back 4 Blood lest ihr in unserem Test:

Back 4 Blood im Test: Fast Left 4 Dead 3 - Aber eben nur fast   34     2

Mehr zum Thema

Back 4 Blood im Test: Fast Left 4 Dead 3 - Aber eben nur fast

Weitere News zum Zombie-Shooter im Überblick:

Das ist Back 4 Blood

Back 4 Blood ist seit dem 12. Oktober 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar. Falls ihr ein Abo beim Xbox Game Pass oder Xbox Game Pass Ultimate besitzt, könnt ihr den Titel sogar kostenlos spielen.

Bei Back 4 Blood handelt es sich um einen Zombie-Shooter von Turtle Rock, den Machern von Left 4 Dead und Evolve. Das Spiel versteht sich als geistiger Nachfolger von Left 4 Dead 2, wird aber nicht mehr in Zusammenarbeit mit Valve entwickelt und bildet eine komplett eigenständige Marke.

Was haltet ihr vom Balancing in Back 4 Blood? Habt ihr Stellen, die ihr besonders knifflig findet?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.