Battlefield 2042: Open Beta benötigt nun doch PS Plus auf PS4 und PS5

In einer ersten Version des FAQ stand lediglich, dass für Xbox-Spielende eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft nötig ist. Doch die überarbeitete Version betrifft nun auch PS Plus.

von Jasmin Beverungen,
04.10.2021 09:51 Uhr

Diese Info solltet ihr wissen, bevor ihr euch auf PS4 und PS5 ins Getümmel stürzen wollt. Diese Info solltet ihr wissen, bevor ihr euch auf PS4 und PS5 ins Getümmel stürzen wollt.

Die Gerüchteküche rund um die Open Beta von Battlefield 2042 brodelte bereits im Vorfeld immens. Nun wissen wir, dass die Open Beta ab dem 6. Oktober 2021 für Early Access-Berechtigte und ab dem 8. Oktober 2021 dann für alle an den Start gehen wird.

Doch in einer ersten Version des FAQs schrieben die Verantwortlichen bei Electronic Arts noch, dass die Open Beta für PS4 und PS5 kein PS Plus benötige, für Xbox One und Xbox Series X/S allerdings Xbox Live Gold nötig sein. Diese Info verwirrte viele Spieler*innen, doch EA selbst klärt das Missverständnis nun auf.

PS Plus ist Pflicht für Open Beta

Was war das Problem? Bislang war PS Plus immer Pflicht für Online-Titel. Deshalb war es umso verwunderlicher, dass diese Zugangsvoraussetzung nicht in der ersten Version des FAQ gelistet war. Doch EA hat das FAQ nun überarbeitet und folgenden Passus hinzugefügt:

*PS Plus-Abonnement für Zugang zur offenen Beta von Battlefield 2042 auf PlayStation erforderlich.

Die neue Zeile wurde offenbar so zügig hinzugefügt, dass im Text nicht einmal das Sternchen zu finden ist, das als neuer Hinweis jetzt in das FAQ mit aufgenommen wurde. Der Hinweis für die Xbox Live Gold-Pflicht prangt noch über der PS Plus-Info.

Was bedeutet das? Ihr müsst aktives Mitglied bei PS Plus sein, um die Open Beta von Battlefield 2042 spielen zu können. Das Abo ist eine generelle Zugangsvoraussetzung dafür, Online-Inhalte spielen zu können. Da der Multiplayer von Battlefield 2042 im Vordergrund steht, wäre es erstaunlich gewesen, wenn der Online-Shooter tatsächlich ohne PS Plus hätte getestet werden können.

Alles Wissenswerte zur Battlefield 2042-Beta

Wie viel Speicher muss ich freimachen? Der Twitter-Account PlayStation Game Size fand heraus, dass die PS5-Version der Open Beta von Battlefield 2042 eine Größe von rund 16,861 GB einnimmt, allerdings ohne zusätzliche Updates. Wir können davon ausgehen, dass die Xbox Series X/S-, PS4- und Xbox One-Versionen ähnliche Speicherplatzgrößen benötigen.

Was gibt es zu sehen? In der Open Beta gibt es die Map „Orbital“ zu sehen, auf der ihr einen Raketenstart entweder durchführen oder verhindern müsst. Als spielbarer Modus erwartet euch „Eroberung“, den ihr auf PS5 und Xbox Series X/S mit bis zu 128 Spieler*innen erleben dürft. Auf PS4 und Xbox One könnt ihr den Modus nur mit 64 Spieler*innen genießen.

Der folgende Trailer gibt einen ersten Einblick in die Open Beta zu Battlefield 2042:

Battlefield 2042 - Trailer verrät Termine für die Open Beta 0:55 Battlefield 2042 - Trailer verrät Termine für die Open Beta

Weitere Infos zu Battlefield 2042 im Überblick:

Um am Early Access-Zugang der Open Beta teilnehmen zu können, müsst ihr Mitglied bei EA Play sein oder Battlefield 2042 bereits vorbestellt haben. Als weiteren Bonus können Besitzer*innen eines EA Play-Abos eine 10-stündige Probeversion von Battlefield 2042 spielen, die bereits ab dem 12. November 2021 an den Start gehen wird. Doch wer sich zunächst mit der bald startenden Open Beta näher beschäftigen will, sollte unseren GamePro-Übersichtsartikel nicht verpassen.

Was sagt ihr zu der nachgelieferten Regelung, dass PS Plus nun doch benötigt wird?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.