Die Gerüchte haben gestimmt: Battlefield 2042 wird verschoben

Die Gerüchteküche, in der mehrere Insider die bevorstehende Verschiebung von Battlefield 2042 voraussagten, hat sich nun bestätigt. Der Titel erscheint vier Wochen später.

von Jasmin Beverungen,
16.09.2021 08:13 Uhr

Battlefield 2042 erscheint tatsächlich erst später, aber noch im November 2021. Battlefield 2042 erscheint tatsächlich erst später, aber noch im November 2021.

Das ging schneller als gedacht: Nachdem mehrere Insider bereits gestern voraussagten, dass der Release des Shooters Battlefield 2042 noch in dieser Woche verschoben werden soll, ist diese Vorhersage eingetroffen. Tatsächlich haben die Verantwortlichen von EA und DICE nun auf Twitter verkündet, dass Battlefield 2042 nicht mehr im Oktober 2021 erscheinen wird.

Release von Battlefield 2042 um mehrere Wochen verschoben

Wann erscheint Battlefield 2042 nun? Statt dem ursprünglichen 22. Oktober 2021 peilen der Publisher und das Entwicklungsstudio den 19. November 2021 an.

Somit wurde der Release um vier Wochen verschoben:

Link zum Twitter-Inhalt

Was ist der Grund für die Verschiebung? Schuld an der Verschiebung ist die Corona-Pandemie. Das Entwicklerteam hatte gehofft, eher in die Studioräume zurückkehren zu können, doch stattdessen mussten sie im Home Office ihre Arbeit beenden. Das hat zusätzliche Zeit gekostet, die auf Kosten der Veröffentlichungsdatums geht.

Bei den Verbesserungsarbeiten dürfte es sich lediglich um das Ausmerzen der letzten Bugs und technischen Probleme handeln. Dass der Release nicht nach 2022 verschoben wird, war abzusehen. EA will mit der Konkurrenz mithalten, weshalb Battlefield 2042 nun kurz nach dem Release von Call of Duty: Vanguard erscheint.

Auskunft zur Open Beta folgt bald

Was heißt das für die Open Beta? Hierzu gaben EA und DICE noch keine Informationen bekannt. Weitere Updates zur Open Beta sollen noch im Verlaufe des Monats folgen. Um keine Meldung zur Open Beta zur verpassen, solltet ihr unseren Übersichtsartikel im Blick behalten.

Laut einigen Insidern sollte die Open Beta am 22. September 2021 stattfinden. Es ist gut möglich, dass der Start der Beta zugunsten des verschobenen Releases ebenfalls nach hinten verschoben wird. Doch hierzu sollten wir abwarten, bis die Verantwortlichen mit weiteren Informationen kommen.

Weitere aktuelle News zu Battlefield 2042:

Darum geht es in Battlefield 2042

Battlefield 2042 ist ein Multiplayer-Shooter des schwedischen Entwicklerstudios DICE und der Nachfolger von Battlefield 5 von 2018. Erneut stehen groß angelegte Schlachten zu Lande, zu Wasser und in der Luft im Mittelpunkt. Wie der Name schon erahnen lässt, ist das Setting in der nahen Zukunft angesiedelt, in der ein Krieg zwischen USA und Russland herrscht.

Schaut euch hier den Gameplay-Trailer an:

Battlefield 2042: Neuer Gameplay-Trailer zeigt vier Spezialisten und ihre Skills 1:33 Battlefield 2042: Neuer Gameplay-Trailer zeigt vier Spezialisten und ihre Skills

Neben neuer Technologie bekommen wir es auch mit Naturkatastrophen zu tun, die weltweit für Probleme wie Ressourcenknappheit sorgen und Grund für den Konflikt sind. Im Vergleich zum Vorgänger wird es keine Singleplayer-Kampagne geben. Dafür können wir auf PS5, Xbox Series X/S und PC Schlachten mit 128 Spieler*innen auf noch größeren Karten erleben. Auf der PS4 und Xbox One sind nur 64 Spieler*innen möglich.

Was haltet ihr von der Verschiebung von Battlefield 2042?

zu den Kommentaren (70)

Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.