Kralle beim Zocken: Battlefield 2042-Fans in Sorge über Controller-Tastenbelegung

Das Bild eines PS5-Controllers mit der Steuerung für die Battlefield 2042-Beta ist aufgetaucht, und den Fans gefällt überhaupt nicht, wie sie in Zukunft Granaten werfen sollen.

von Jonathan Harsch,
30.09.2021 11:44 Uhr

Granaten mit dem Digikreuz werfen? Fans fragen sich, ob DICE das ernst meint. Granaten mit dem Digikreuz werfen? Fans fragen sich, ob DICE das ernst meint.

Ein einfaches Bild kann eine Menge Aufregung hervorrufen. DICE und EA haben im Vorfeld der Battlefield 2042-Beta eine Abbildung des DualSense-Controllers der PS5 veröffentlicht, die uns die Tastenbelegung der Konsolen-Version zeigt. Eine Sache ist der Community direkt negativ aufgefallen: Um eine Granate zu werfen, scheint man auf dem digitalen Steuerkreuz nach oben drücken zu müssen.

Fans fürchten neuen Granaten-Knopf

Darum ist das ein Problem: Geschossen wird in Shootern in der Regel mit R2 (oder RT auf der Xbox). Um im Eifer des Gefechts schnell eine Handgranate abwerfen zu können, bietet sich R1 (oder RB) als Belegung an. Um an das Steuerkreuz zu kommen, muss man hingegen den Daumen vom Analogstick nehmen, wodurch der Avatar natürlich stehen bleibt – das sichere Todesurteil in modernen Online-Shootern.

Alternativ kann man noch eine „Kralle“ machen. Hier wird der linke Zeigefinger genutzt, um das Steuerkreuz zu erreichen - auf der Xbox muss er hierfür sogar unter dem Daumen hindurchgeführt werden. L2 und LT – die Knöpfe für das Zielen – werden in diesem Fall mit dem Mittelfinger bedient. Das ist aber nur eine unbequeme Notlösung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Fans feuern auf Reddit: Kein Wunder, ist die Aufregung im Reddit-Thread, in dem das Bild gepostet wurde, ziemlich groß. Zufrieden ist mit dem Controller-Layout niemand, auch wenn viele User noch darauf hoffen, dass es Alternativen geben wird.

Noch ist nichts passiert

Eventuell ist die Sache aber gar nicht so schlimm, wie sie aussieht. Zum einen macht das Bild nicht klar, ob die Granate auch wirklich mit dem Steuerkreuz geworfen wird. Ein User merkt an, dass sie so nur ausgewählt und anschließend mit R2 genutzt werden könnte. Zum anderen kann es gut sein, dass uns DICE die Controller-Belegung selbst festlegen lässt. Gerade im Hinblick auf Barrierefreiheit wird diese Option immer öfter angeboten.

Nur eine Beta: Und zu guter Letzt handelt es sich ja nicht um die finale Version. Auch wenn die offene Beta im Oktober in erster Linie als Stresstest für die Server dienen dürfte, ließe sich die Controller-Belegung von den Entwicklern wohl recht einfach ändern, sollte das Feedback der Fans entsprechend negativ ausfallen.

In der Beta könnt ihr euch selbst von der Steuerung überzeugen:

Battlefield 2042 - Trailer verrät Termine für die Open Beta 0:55 Battlefield 2042 - Trailer verrät Termine für die Open Beta

Weitere aktuelle News zu Battlefield 2042:

Nehmt an der Beta teil

Die Beta zu Battlefield 2042 hat jetzt endlich einen offiziellen Termin: Am 8. und 9. Oktober könnt ihr euch in die Massenschlachten werfen und selbst ein paar Granaten werfen. Alle Infos zu Preload, Early Access und Co. findet ihr in einem separaten Artikel.

Wann ist der Release von Battlefield 2042? Die Beta sollte eigentlich schon im September stattfinden, wurde aber gemeinsam mit dem Launch-Termin um wenige Wochen nach hinten verschoben. Battlefield 2042 erscheint jetzt am 19. November für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC.

Hättet ihr ein Problem, Granaten in Battlefield 2042 mit dem Digikreuz zu schmeißen?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.