Battlefield 5 - Release des Shooters auf November verschoben

Battlefield 5 kommt später. Statt im Oktober kommt der Shooter für PS4 und Xbox One nun erst im November.

von Tobias Veltin,
30.08.2018 14:50 Uhr

Battlefield 5 verschiebt sich um einen Monat und erscheint nun im November. Battlefield 5 verschiebt sich um einen Monat und erscheint nun im November.

Der Release-Termin von Battlefield 5 verschiebt sich um einen Monat. Das hat der General Manager von Entwickler Dice, Oskar Gabrielson, auf der EA-Website bekannt gegeben.

Statt am ursprünglich anvisierten Termin am 19. Oktober 2018 erscheint der Shooter nun erst am 20. November 2018.

Zusätzliche Zeit für Verbesserungen & mehr Feedback

Laut Gabrielson wolle man die zusätzliche Zeit nutzen, um das Kern-Gameplay des Weltkriegs-Shooters weiter zu verbessern und durch die Open-Beta Anfang September noch weiteres Feedback aus der Community einzusammeln.

Battlefield 5 kehrt ins Zweite Weltkriegs-Setting zurück und setzt unter anderem auf noch ausgeprägteres Squad-Gameplay, Anpassungen von Fahrzeugen und Charakteren sowie einen neuen Live-Service namens Tides of War.

Der Shooter erscheint am 20. November für die PS4, Xbox One und PC.

Alles, was ihr zu Battlefield 5 wissen müsst
Infos zu Gameplay-Änderungen und neuen Modi in der Übersicht

Battlefield 5 - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen