Battlefield 5 - Release des Shooters auf November verschoben

Battlefield 5 kommt später. Statt im Oktober kommt der Shooter für PS4 und Xbox One nun erst im November.

von Tobias Veltin,
30.08.2018 14:50 Uhr

Battlefield 5 verschiebt sich um einen Monat und erscheint nun im November. Battlefield 5 verschiebt sich um einen Monat und erscheint nun im November.

Der Release-Termin von Battlefield 5 verschiebt sich um einen Monat. Das hat der General Manager von Entwickler Dice, Oskar Gabrielson, auf der EA-Website bekannt gegeben.

Statt am ursprünglich anvisierten Termin am 19. Oktober 2018 erscheint der Shooter nun erst am 20. November 2018.

Zusätzliche Zeit für Verbesserungen & mehr Feedback

Laut Gabrielson wolle man die zusätzliche Zeit nutzen, um das Kern-Gameplay des Weltkriegs-Shooters weiter zu verbessern und durch die Open-Beta Anfang September noch weiteres Feedback aus der Community einzusammeln.

Battlefield 5 kehrt ins Zweite Weltkriegs-Setting zurück und setzt unter anderem auf noch ausgeprägteres Squad-Gameplay, Anpassungen von Fahrzeugen und Charakteren sowie einen neuen Live-Service namens Tides of War.

Der Shooter erscheint am 20. November für die PS4, Xbox One und PC.

Alles, was ihr zu Battlefield 5 wissen müsst
Infos zu Gameplay-Änderungen und neuen Modi in der Übersicht

Battlefield 5 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.