Beyond Good & Evil 2 - Neues Gameplay zeigt Koop, Kämpfe & mehr

Ahoi, Space-Piratenkapitäne! Ubisoft schraubt mit vereinten Kräften am ambitionierten Beyond Good & Evil 2. Jetzt gibt's neue Infos und Details.

von David Molke,
11.12.2018 13:08 Uhr

Beyond Good & Evil 2 verpasst der Protagonistin aus dem ersten Teil einen Twist. Beyond Good & Evil 2 verpasst der Protagonistin aus dem ersten Teil einen Twist.

In Beyond Good & Evil 2 schlüpft ihr in die Haupt eines Space-Piraten. Das Projekt wirkt extrem ambitioniert: Als Kapitän oder Kapitänin steht euch eine riesige Spielwelt mit enormen Freiheiten offen.

Was diese Welt und das Spiel bisher zu bieten haben, zeigt Ubisoft in einer neuen, umfangreichen Gameplay-Demo, die ihr euch unten im Artikel anschauen könnt. Es gibt Neuigkeiten zum Kampf-System und wir sehen den Koop-Modus - alle neuen Infos im Detail:

Deutsches Ubisoft-Studio jetzt auch an Entwicklung beteiligt

Um das riesige sowie anspruchsvolle Projekt überhaupt auf die Beine stellen zu können, bündelt Ubisoft seine Kräfte.

Das bedeutet in diesem Fall, dass zu den vier Studios, die sich die Arbeit an Beyond Good & Evil 2 teilen, sich jetzt noch ein weiteres Entwickler-Team hinzu gesellt. Ubisoft Blue Byte stößt zu Ubisoft Montpellier, Ubisoft Barcelona, Ubisoft Sofia und Ubisoft Bordeaux.

Nichtsdestotrotz gibt es aktuell noch kein Release-Datum für Beyond Good & Evil 2. Das Spiel befindet sich aktuell noch in einem so frühen Entwicklungsstadium, dass bisher auch noch nicht angekündigt wurde, für welche Plattformen das Spiel erscheint.

Beyond Good & Evil 2 spielt in einer Welt voller Hybrid-Wesen. Beyond Good & Evil 2 spielt in einer Welt voller Hybrid-Wesen.

Beyond Good & Evil 2
Spielbare Beta für Ende 2019 geplant

Riesige Open World mit nahtlosen Übergängen...

Beyond Good & Evil 2 soll sich voll und ganz darum drehen, dass ihr euch selbst in der riesigen Spielwelt verwirklichen könnt. Und wenn wir riesig schreiben, meinen wir gigantisch.

Es handelt sich bei der Spielwelt um ein komplettes Sternensystem. BG&E2 verfügt zum Beispiel nicht einfach nur über einen Tag- und Nacht-Zyklus, sondern berechnet, wie sich die einzelnen Himmelskörper um die Sonne drehen.

Zusätzlich könnt ihr nahtlos von der Oberfläche eines Mondes oder Planeten in den Weltraum starten: Ohne Übergänge oder Ladezeiten, so lautet zumindest der Plan.

Als Heimatbasis für eure Piraten-Aktivitäten dient ein riesiges Mutterschiff. Generell können sämtliche Fahrzeuge, Flugzeuge, Hoverbikes und dergleichen benutzt sowie außerdem an eure Vorstellungen und Vorlieben angepasst werden.

Beyond Good & Evil 2... in Space! Beyond Good & Evil 2... in Space!

...und grenzenloser Freiheit

In der ausführlichen, kommentierten Gameplay-Demo von der E3 2018, die Ubisoft jetzt veröffentlicht hat, seht ihr außerdem auch schon Ganesha City. Die Metropole hat es in sich und zeigt, was alles in Beyond Good & Evil 2 möglich sein soll.

Es gibt nicht nur Banken, die wir ausrauben können, oder Läden, in denen wir einkaufen können, sondern selbstverständlich auch Polizei, die uns von Ersterem abhalten will.

Oder Touristen-Attraktionen sowie Tempel und politische Spannungen: In der vertikalen Stadt leben die reichen Menschen oben, während die Hybrid-Wesen eher in den unten gelegenen Shantytowns wohnen.

Schon allein eine Stadt in Beyond Good & Evil 2 wirkt riesig, voll und lebendig. Schon allein eine Stadt in Beyond Good & Evil 2 wirkt riesig, voll und lebendig.

Beyond Good & Evil 2
Cinematic Trailer zeigt Jade als Bösewicht

Kämpfe, Waffen & Augmentationen

Zusätzlich könnt ihr im frisch gezeigten Gameplay auch einen ersten Blick auf das Kampfsystem erhaschen: Im Spiel seid ihr standardmäßig mit Schusswaffen, Schwert und Jetpack ausgerüstet.

Die drei Grund-Elemente lassen sich durch unterschiedlichste Augmentationen aufpeppen: Da gibt es Schock-, Gefrier oder Heil-Munition und vieles mehr.

Mit Hilfe des Spy Glass' lassen sich außerdem die Gegner und Gebäude scannen. So erkennt ihr zum Beispiel, mit welchen Waffen und Augmentationen ihr bei euren Gegnern rechnen müsst.

Koop in Beyond Good & Evil 2

Der Koop-Modus soll noch mehr Freiheiten bieten: Ihr könnt das Online-Spiel Beyond Good & Evil sowohl Solo, als auch mit Freunden spielen. Dabei seid ihr offenbar nicht darauf beschränkt, auch in der Nähe eurer Partner zu bleiben.

Theoretisch sollt ihr euch sogar bis in den Weltraum entfernen können, während euer Koo-Kumpel sich noch auf der Oberfläche des Mondes oder Planeten herumtreibt.

Außerdem könnt ihr als waschechter Space-Piratenkapitän natürlich eine Crew zusammenstellen und zu diesem Zweck auch Mitstreiter rekrutieren.

Hier der neue Gameplay-Trailer:

Beyond Good & Evil 2 - Neues Gameplay-Video zeigt Augmentierungen, neue Fahrzeuge und Größe der Planeten 3:52 Beyond Good & Evil 2 - Neues Gameplay-Video zeigt Augmentierungen, neue Fahrzeuge und Größe der Planeten

Was haltet ihr vom bisher gezeigten Gameplay und den Versprechen zu Beyond Good & Evil 2?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.