Black Ops 4 - Blackout lässt Xbox One X trotz Patch dauernd abstürzen

Xbox One X-Besitzer können den Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 aktuell offenbar nicht problemlos spielen.

von David Molke,
28.12.2018 10:49 Uhr

Xbox One X-Spieler können sich aktuell nicht richtig in den Blackout-Modus von Call of Duty Black Ops 4 stürzen – und schon gar nicht fallen lassen. Xbox One X-Spieler können sich aktuell nicht richtig in den Blackout-Modus von Call of Duty Black Ops 4 stürzen – und schon gar nicht fallen lassen.

Der Blackout-Modus dürfte einen großen Beitrag zum Erfolg von Call of Duty: Black Ops 4 beigetragen haben. Manch einer würde behaupten, dass er das Herzstück darstellt.

Allerdings beklagen viele Spieler aktuell Probleme mit genau diesem Modus: Auf der Xbox One X stürzt das Spiel offenbar regelmäßig ab, wenn es ans Eingemachte geht.

Patch lässt Blackout auf Xbox One X crashen

Statt alles besser zu machen und vielleicht ein bisschen mehr Content zu liefern, hat der Patch vom 18. Dezember wohl vor allem ein großes Problem für Xbox One X-Spieler mit sich gebracht.

Seit rund zwei Wochen beklagen die Nutzer der leistungsstarken Konsole jede Menge Abstürze: Meistens crasht Blackout genau dann, wenn nur noch ungefähr 15 Teilnehmer im Spiel sind.

Was in dem zeitaufwändigen Battle Royale-Modus natürlich besonders ärgerlich ist. Dementsprechend konsterniert reagieren die Xbox One X-Nutzer im Netz, vor allem auf Reddit.

Das Spiel bleibe einfach stehen und friere ein, wie viele Fans beklagen. Das soll in Solo-, Duos- und Squads-Runden der Fall sein. Auch ein Neustart bringe nichts und verschiedene Einstellungen machen anscheinend auch keinen Unterschied.

Es weihnachtet sehr, auch im Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4. Es weihnachtet sehr, auch im Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4.

Update 1.10 Absolute Zero
Patchnotes für das riesige Content-Update

Neuer Patch bringt keine Verbesserung für Xbox One X-Abstürze

Am 21. Dezember gab es einen weiteren Patch für Call of Duty: Black Ops 4. Der hat die Level 3-Rüstungen angepasst und außerdem ein Problem mit dem Looten getöteter Gegner gelöst.

Auch die Zombies wurden zunächst entfernt und kehrten dann direkt zurück. Dieses Mal mit Mützen, die zu den Feiertagen passten. An den Abstürzen, die die Xbox One X-Spieler monierten, hat sich aber nichts geändert.

Es gab bis gestern auch keinerlei offizielle Bestätigung, dass das Problem überhaupt bekannt ist. Dann hat Treyarch aber zumindest in einem Tweet anerkannt, dass es die Schwierigkeiten gibt.

Der Entwickler sei sich der Lage bewusst, wolle sich das Problem genauer ansehen und ein Update veröffentlichen, sobald es eine Lösung gebe.

Seid ihr auch davon betroffen? Habt ihr vielleicht einen Workaround gefunden?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen