Blizzard - Dank Overwatch neuer Rekord von 46 Millionen Online-Spielern im Monat

Dank des extrem populären Shooters Overwatch hat Blizzard einen neuen Spieler-Meilenstein erreicht.

von Linda Sprenger,
07.08.2017 17:40 Uhr

Eine Faust für Blizzard. Eine Faust für Blizzard.

Blizzard kann sich mit einem neuen Rekord von 46 Millionen aktiven Online-Spielern im Monat rühmen. Mit besonders kräftigen Händedruck darf sich der Entwickler und Publisher bei Overwatch bedanken, der Ende April alleine schon 30 Millionen aktive Spieler verteilt auf PS4, Xbox One und PC vermeldete. Das gibt Blizzard in seinen Geschäftszahlen des zweiten Quartals 2017 bekannt.

Mehr:Overwatch - Fan gründet eine Hanzo-Kirche in Brasilien, um Steuern zu sparen

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Anstieg von rund 38 Prozent. Grund für die große Spielerbasis: Sämtliche Blizzard-Spiele wie World of Warcraft, Heroes of the Storm und Diablo 3 erhalten regelmäßig neuen Content und wachsen so zu festen Größen für eine treue Spielerschaft heran. So bespaßt und vergrößert Overwatch seine Community beispielsweise mit regelmäßigen Events wie den Sommerspielen, die bereits am 9. August starten sollen. Und mit Doomfist erschien erst vor Kurzem der 25. Held des Shooters, der mit neuen Fähigkeiten frischen Wind ins Spiel bringt (via Venturebeat).

Overwatch - Alle Skins von Doomfist ansehen

Overwatch - Gameplay-Trailer stellt den Helden Doomfist vor 1:26 Overwatch - Gameplay-Trailer stellt den Helden Doomfist vor

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.