Bloodborne - Spieler entdeckt 3 Jahre nach Release verschollen geglaubtes Monster

Der Flaming Undead Giant tauchte in einem Bloodborne-Trailer auf, wurde im eigentlichen Spiel aber nie entdeckt – bis jetzt.

von Linda Sprenger,
22.11.2017 15:00 Uhr

Bloodborne steckt voller unheimlicher Ungetüme. Eines tauchte erst vor Kurzem an der Oberfläche auf. Bloodborne steckt voller unheimlicher Ungetüme. Eines tauchte erst vor Kurzem an der Oberfläche auf.

From Softwares PS4-exklusives Action-RPG Bloodborne hat bereits fast drei Jahre auf dem Buckel, ist aber immer noch für eine Überraschung gut: Ein Spieler hat jetzt einen Gegner "entdeckt", der in der Community seit Release alsverschollen galt (via Eurogamer).

Mehr:Bloodborne im Test - Geboren, um zu bluten

Im Jahr 2014 präsentierte Director Hidetaka Miyazaki die zufallsgenerierten Chalice Dungeons in einem Gameplay-Trailer und stellte damit den Flaming Undead Giant vor. Seit dem Release von Bloodborne im März 2015 haben Spieler das bucklige Ungetüm mit dem Flammenschwert aber nie gesichtet, beziehungsweise nie dessen Auftreten in den Chalice Dungeons dokumentiert.

Binnen drei Jahren festigte sich schließlich der Verdacht in der Bloodborne-Community, dass From Software den Flaming Undead Giant deshalb einfach aus dem finalen Spiel gestrichen haben muss. Aber falsch gedacht: Der Flaming Undead Giant existiert tatsächlich in den dunklen Katakomben der Chalice Dungeons.

Ein Reddit-User namens KolbrotKommander, Mitglied der Tomb Prospectors Group auf Reddit, die sich auf die Erkundung der Chalice Dungeons spezialisiert, hat den flammenden Giganten jetzt "entdeckt", Reddit-User Moros-Nyx hat das Monster schließlich in einem Video festgehalten, das ihr euch unten anschauen könnt.

Link zum externen Inhalt

KolbrotKommander muss aber nicht zwingend der erste Bloodborne-Spieler sein, der auf den Flaming Undead Giant gestoßen ist. Spieler könnten den Giganten zuvor bereits angetroffen, aber seine Existenz nicht im Netz dokumentiert haben, weil sie sich dem Mysterium schlichtweg nicht bewusst waren.

Nichtsdestotrotz wirft der "Fund" des Flaming Undead Giant die Frage auf, welche Geheimnisse sich noch in den Untiefen der Chalice Dungeons verbergen. Irgendein eifriger Jäger gräbt irgendwann ganz bestimmt wieder etwas Neues aus.

Bloodborne - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.