CoD: Modern Warfare - Glitch-Problem schwappt auf Bodenkrieg-Modus über

Bei Modern Warfare häufen sich die Berichte über unter den Boden glitchende Spieler, die von dort mühelos und ungestört andere Spieler erledigen können.

von Tobias Veltin,
08.01.2020 12:02 Uhr

Cheater in Modern Warfare machen sich derzeit Map-Glitches zunutze. Cheater in Modern Warfare machen sich derzeit Map-Glitches zunutze.

Bereits im Dezember hatten wir darüber berichtet, dass es ein Glitch in Call of Duty: Modern Warfare ermöglicht, unter den Boden der Map "Shoot House" zu kommen, und von dort dann andere Spieler ohne große Probleme zu erledigen.

Dieser Glitch schwappt nun anscheinend auf andere Maps und Modi über. Denn wie Kotaku und diverse Spieler bei Reddit berichten, glitchen immer mehr Spieler auch im Modus "Bodenkrieg" unter die Map, insbesondere auf der "Port of Verdansk"-Karte.

Unabsichtlich scheint das allerdings nicht zu passieren, der Glitch lässt sich bewusst herbeiführen, wie unter anderem in folgendem Video zu sehen ist.

Schafft Infinity Ward bald Abhilfe?

Genutzt wird der Glitch also hauptsächlich von Cheatern. Matches wie das oben gezeigte sind dann vermutlich für alle anderen Spieler eher unbefriedigend. Denn ein Teil wird ohne Möglichkeiten zur Gegenwehr erschossen, ein anderer möglicherweise beim Team-Mitglied unter der Map gespawnt.

Wir beobachten genau, wie es mit dem Boden-Glitch-Problem in Modern Warfare weitergeht. Entwickler Infinity Ward dürfte die Problematik bereits kennen und hoffentlich in einem der nächsten Updates beseitigen.

Hattet ihr schon Kontakt mit dem Map-Glitch?

Mehr zu Modern Warfare:


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen