CoD Warzone Season 3: Start, Uhrzeit, Downloadgröße, neue Waffen und mehr

In Call of Duty Warzone steht Season 3 vor der Tür. Hier findet ihr alle Infos zur neuen Map, Waffen und dem Starttermin im Überblick. Lange dauert es nicht mehr, bis es los geht!

von David Molke,
21.04.2021 09:53 Uhr

CoD Warzone & Cold War starten diese Woche noch in Season 3 und hier findet ihr alle wichtigen Informationen dazu. CoD Warzone & Cold War starten diese Woche noch in Season 3 und hier findet ihr alle wichtigen Informationen dazu.

Update, 23. April. 15:53 Uhr: Nun ist endlich auch die neue Warzone-Map spielbar. Wie "Verdansk 84" aussieht und warum die Map enttäuscht, lest ihr in einem separaten Artikel.

Update, 22. April, 11:22 Uhr: Hier findet ihr jetzt alle Patchnotes zum Season 3-Update für Warzone und Cold War.

Update, 22. April, 10:21 Uhr: Das Update für Season 3 ist seit 6 Uhr morgens live. Das Live-Event, das das Map-Update von Verdansk mit sich bringen wird, läuft allerdings immer noch. Zu dieser Uhrzeit erscheint die neue Warzone-Map.

Originalmeldung: Call of Duty: Warzone und Cold War bewegen sich rasant auf die dritte Season zu. Deren Start findet Donnerstag nach dem mysteriösen Event statt, das für Mittwoch angeteasert wurde. Uns steht dann nicht nur eine neue oder zumindest überarbeitete Map ins Haus, sondern auch bei Waffen, Skins und dem Rest wird sich einiges ändern. Hier findet ihr die Infos in der Übersicht.

Die wichtigsten Infos zur Season 3 von Warzone & Cold War

Wann geht's los?

Season 3 startet am 22. April, also Donnerstag. Activision und Raven Software haben den Starttermin für Season 3 auf der offiziellen Webseite angekündigt. Damit lagen die ganzen Vermutungen und Leaks zum Großteil wieder richtig.

Zu welcher Uhrzeit kommt das Update?

Das Update für Season 3 wird am 22. April um 6 Uhr morgens (deutsche) Zeit veröffentlicht.

Patch Notes und Downloadgröße

Die Patch Notes des Season 3-Updates haben wir leider noch nicht für euch. Es dürfte aber nicht mehr lange dauern, bis es soweit ist und dann findet ihr die entsprechenden Infos und Angaben natürlich hier.

Downloadgröße: Das Season 3-Update für Warzone steht ab Donnerstag früh um 6 Uhr morgens zum Download bereit. Wenn ihr auch Cold War aktualisiert, müsst ihr nochmal 8 bis 12 GB dazurechnen.

  • PlayStation 5: 25.6 GB
  • PlayStation 4: 25.6 GB
  • Xbox Series X / Xbox Series S: 25.9 GB
  • Xbox One: 25.9 GB

Plague- oder Nuke-Event

Season 2 verabschiedet sich offenbar mit einem großen Knall. Das scheinen jedenfalls diverse Teaser und auch haufenweise Leaks sowie die offizielle CoD-Seite anzudeuten. Seit Kurzem treiben noch mehr Zombies auf der Map ihr Unwesen und ihr könnt euch sogar selbst in einen Untoten verwandeln. Außerdem werden aktuell die Siege nicht mehr richtig gezählt.

Mehr dazu findet ihr hier:

All das dürfte bedeuten, dass Mittwochabend um 21 Uhr Mitteleuropäischer Zeit das große Nuke- oder Plague Event in Call of Duty Warzone stattfindet. Mittlerweile scheint mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit festzustehen, dass eine Atombombe der Zombie-Plage ein Ende bereiten soll. Das Ganze nennt sich anscheinend Operation Rapid Sunder.

Neue Season, neue Maps

Gleichzeitig dürfte dieser große Knall auch eine Art Urknall für die neue Map darstellen. Ob die wirklich kommt, steht noch nicht offiziell fest, es würde uns angesichts der vielen Leaks und Gerüchte aber doch sehr wundern, wenn das nicht der Fall sein sollte.

CoD Black Ops Cold War bekommt mit Season 3 ebenfalls jede Menge neue Inhalte wie Maps, Modi, Waffen und mehr. CoD Black Ops Cold War bekommt mit Season 3 ebenfalls jede Menge neue Inhalte wie Maps, Modi, Waffen und mehr.

Für den Multiplayer von CoD Black Ops Cold War und den Zombie-Modus wurden aber bereits drei neue und eine altbekannte, sehr beliebte Map angekündigt:

Black Ops Cold War: Season 3 bringt eine der beliebtesten CoD-Maps zurück   2     0

Mehr zum Thema

Black Ops Cold War: Season 3 bringt eine der beliebtesten CoD-Maps zurück

1980er-Map als neues Setting? Die lange Zeit spekulierte neue Map im Ural-Gebirge scheint aktuell aber wieder vom Tisch zu sein. Stattdessen glauben aktuell die meisten normalerweise gut informierten Warzone-Fans und Leaker, dass die neue Map eine 1980er-Version von Verdansk ist. Darauf deuten ein Poster, ein Video sowie einige Leaks hin.

CoD Warzone - Trailer beendet Season 2 und bringt die Story nach Verdansk 0:44 CoD Warzone - Trailer beendet Season 2 und bringt die Story nach Verdansk

Season 3 bringt neue Waffen und mehr Balance

Neue Waffen: Ihr erhaltet mit Season 3 gleich sechs neue Waffen, mit denen ihr auf eure Gegner in der Warzone oder im Black Ops: Cold War-Multiplayer losgehen könnt. Dazu zählen unter anderem ein neues Messer, ein Baseballschläger, ein neues Scharfschützengewehr und vieles mehr.

  • PPSh-41 SMG: Die neue SMG hat eine hohe Feuerrate und dürfte euch auf kurze Distanz gute Dienste leisten. Sie ist direkt zum Launch und gratis ab Stufe 15 im Season 3-Battle Pass verfügbar.
  • Swiss K31 Sniper Rifle: Das neue Scharfschützengewehr steht für Präzision und Power. Schnell nachladen funktioniert ebenfalls und ihr könnt damit in Warzone und Cold War zum Launch von Season 3 loslegen.
  • Ballistisches Messer: Das Messer macht euch zum Start von Saison 3 zum furchterregenden wie tödlichen Nahkämpfer, erledigt eure Feinde aber auch aus Distanz, wenn ihr gut damit umzugehen wisst.
  • CARV.2 Tac Rifle: Mit dem futuristisch anmutenden Gewehr könnt ihr in kurzen Feuerstößen jede Menge Schaden anrichten. Perfekt für Long- und Mid Range, aber erst im Lauf der Season.
  • AMP63-Pistole: Die neue Pistole lässt ebenfalls noch etwas auf sich warten, soll dann aber als eine Art Schnittstelle zwischen Pistole und SMG dienen. Schnell viel Schaden auf kurze Distanz.
  • Baseballschläger: Ein echter Klassiker für Jung und Alt, allseits beliebt: Mit dem Baseballschläger könnt ihr später in Season 3 ordentlich auf den Putz (oder Gegner) hauen.

Waffen-Balancing: Dass sich am Balancing der bereits enthaltenen Waffen etwas ändern soll, steht ebenfalls fest. Entwicklerstudio Raven Software hat auf Twitter bekannt gegeben, dass einige Wünsche aus der Community erfüllt werden sollen. Unter anderem werde die neue, ziemlich übermächtige Sykov-Pistole direkt wieder generft.

An der Balance folgender Waffen soll geschraubt werden:

  • Tac Rifle Charlie
  • M16
  • FFAR 1
  • Sykov

Link zum Twitter-Inhalt

Zahlreiche Fixes geplant

Auch das fehlende Aufblitzen der Scharfschützengewehre aka der Sniper Glint soll gefixt werden. Ebenso werden die aus Modern Warfare stammenden Perks mit Season 3 endlich repariert. Darüber hinaus wird auch überarbeitet, wie ihr das ferngesteuerte Bomben-Auto RC-XD erhaltet.

Kritisierter Roze-Skin wird gefixt: Aber das war noch nicht alles. Der momentan fast nicht zu erkennende Rook-Skin des Operators Roze soll ebenfalls angepasst werden. Was sich im Detail daran ändert, steht allerdings noch nicht fest.

Call of Duty Warzone-Fans ärgern sich über 'Pay to Win'-Skins   5     0

Mehr zum Thema

Call of Duty Warzone-Fans ärgern sich über 'Pay to Win'-Skins

Battle Pass: Der neue Season 3-Battle Pass kommt zusammen mit dem Start der dritten Saison. Wie gewohnt erwarten euch diverse Skins und neue Operatoren (unter anderem Captain Price in einer neuen Version), Belohnungen, Waffen-Baupläne und vieles mehr.

Worauf hofft ihr in Season 3? Wovon geht ihr realistischerweise aus?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.