CoD: Modern Warfare - Entwickler arbeiten an (Frankenstein-)Feature für Waffen

Auf Reddit äußerte sich ein Mitarbeiter von CoD-Entwickler Infinity Ward zur Möglichkeit, Waffen mit der Frankenstein-Methode zu modifizieren.

von Ann-Kathrin Kuhls,
03.01.2020 10:58 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare bietet vielleicht bald schon neue Möglichkeiten zur Waffenmodifikation. Call of Duty: Modern Warfare bietet vielleicht bald schon neue Möglichkeiten zur Waffenmodifikation.

Call of Duty: Modern Warfare implementiert in regelmäßigen Updates immer wieder neue Kleinigkeiten, die Fans sich gewünscht haben. Auf Reddit sprach einer der Entwickler von Infinity Ward nun über die Möglichkeit, ein Frankenstein-Feature für Waffen einzubauen.

Was bedeutet "Frankenstein"? Das Feature, dass Fans immer wieder mal fordern, kann sowohl kosmetischer als auch gameplaytechnischer Natur sein. Das Frankensteinen bezieht sich nämlich zum einen auf die Möglichkeit, Blueprints unterschiedlicher Waffen miteinander zu einer neuen zusammenzufügen.

Damit ließen sich Gewehre, Pistolen und andere noch individueller dem eigenen Spielstil anpassen.

Zum anderen kann damit auch eine Designoption gemeint sein: Anstatt ein einziges Camouflage-Muster zu benutzen, wünschen sich Spieler schon lange, verschiedene zu kombinieren, beispielsweise einen schwarzen Griff mit einem tarnfarbenen Gewehrlauf.

Für ihre Waffen wünschen sich die Spieler noch mehr Anpassungsmöglichkeiten. Für ihre Waffen wünschen sich die Spieler noch mehr Anpassungsmöglichkeiten.

Woher kommt der Frankenstein-Teaser?

Dass so etwas im Bereich des Möglichen liegt, unterstreicht ein Posting eines Infinity Ward-Mitarbeiters auf Reddit (via comicbook.com). Dort existiert nämlich ein Thread, der die kosmetische Variante der Waffenmodifikation fordert.

Obwohl die Skins aktuell an ihr jeweiliges Bundle gebunden sind, habe man ja doch irgendwie für ihn bezahlt, weswegen ein Skin-Tausch eine gute Option wäre.

Daraufhin antwortete Infinity Ward:

"Zu einem späteren Zeitpunkt hoffen wir, dass wir es euch ermöglichen können, verschiedene Blueprint-Attachments untereinander zu Frankenstein-Waffen zusammenbauen und dann unterschiedliche Camos hinzuzufügen."

Das schließt also nicht nur die Möglichkeit für kosmetisches, sondern auch Gameplay-Frankensteinen mit ein. Allerdings sollten wir uns nicht zu früh freuen. Denn obwohl das Feature in Arbeit ist, macht seine Umsetzung den Entwicklern aktuell noch Probleme.

"Es ist momentan wirklich verbuggt, weswegen ich keine Antwort darauf habe, wann wir sowas als Update mit rausbringen könnten. Aber wir versuchen, an dem Problem zu arbeiten."

Wir müssen also geduldig sein, eventuell kommt das Feature noch in dieser CoD-Generation. Vielleicht wartet aber auch erst das nächste Call of Duty mit Frankenstein-Waffen auf. Dann müssten Fans ihre Fragen jedoch eher an Studios wie Treyarch oder Sledgehammer Games gehen, denn um den Jahresturnus der CoD-Spiele einzuhalten, wechseln sich diverse Studios in der Entwicklung ab.

Wie wichtig sind euch Waffenanpassungen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen