Cyberpunk-Macher pfeifen auf Pre-Order-Boni: "Jeder bekommt dasselbe Spiel"

In einer Frage-Antwort-Runde haben Entwickler von CD Projekt Red möglichen Pre-Order-Boni für Cyberpunk 2077 eine klare Absage erteilt.

von Tobias Veltin,
25.07.2019 10:56 Uhr

Cyberpunkt erscheint ohne Vorbesteller-Boni.Cyberpunkt erscheint ohne Vorbesteller-Boni.

Pre-Order-Boni sind bei Videospielen keine Seltenheit mehr. Exklusive In-Game-Items oder Inhalte für Vorbesteller, teilweise sogar abhängig vom ausgewählten Händler, sind vielen Spielern ein Dorn im Auge, weil hier suggeriert wird, man könnte etwas verpassen.

Bei Cyberpunk 2077 wird das definitiv nicht passieren, denn das Rollenspiel von CD Projekt Red verzichtet auf jegliche Vorbesteller-Boni. Das haben die Entwickler nun auf eine User-Frage über Twitter bestätigt. Die Meinung der Macher zu dem Thema fällt eindeutig aus.

"Wir machen das nicht. Jeder, der das Spiel kauft, bekommt genau denselben In-Game-Content, egal ob er vorbestellt, am Release-Datum oder zwei Jahre später kauft."

CD Projekt mit feinem Gespür für Spieler-Gefühle

Fairerweise sei gesagt: Es gibt zwar eine Collector's Edition von Cyberpunk 2077, aber diese enthält keine zusätzlichen In-Game-Items.

Damit beweist das polnische Studio einmal mehr ein feines Gespür dafür, was Spieler wollen und was ihnen wichtig ist. Ihr letztes großes Spiel, The Witcher 3, wurde beispielsweise mit zahlreichen kostenlosen Content-Updates versorgt, die teilweise komplett neue Quests enthielten.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für die PS4, Xbox One und den PC.

Cyberpunk 2077 - Vorschau-Video: 6 Highlights der Gameplay-Demo 7:03 Cyberpunk 2077 - Vorschau-Video: 6 Highlights der Gameplay-Demo


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen