Days Gone - Herausforderung 2 ist live und das erwartet euch jetzt

Update 1.21 für Days Gone führte die Challenges ein und Nummer 2 ist nun live: Wir erklären, was euch diesmal erwartet.

von Linda Sprenger,
06.07.2019 08:35 Uhr

Days Gone startet die neue Herausforderung.Days Gone startet die neue Herausforderung.

Mit dem Update 1.21 führte Days Gone die von Fans lang erwarteten Herausforderungen ein. Nachdem wir in der letzten Woche in "Surrounded" gegen eine endlose Freaker-Horde in den Kampf gezogen sind, stehen wir nun vor einer brandneuen Herausforderung.

Die 2. Challenge "Survive" ist da: Das erwartet euch

Ab sofort kann die zweite von insgesamt 12 Challenges gespielt werden. Das hat Bend Studio auf Twitter bekannt gegeben.

So funktioniert "Survive": In der neuen Herausforderung bekommen wir es diesmal nicht mit garstigen Freakern zutun, sondern mit einem etwas intelligenten Gegner: Plünderer, bei denen ihr lieber auf Stealth setzen solltet.

Die Belohnung? Besiegt ihr Plünderer, erhaltet ihr deren Waffen.

Wie funktionieren die Challenges in Days Gone?

Ab sofort wird es jede Woche neue Herausforderungen geben, die die Macher in drei unterschiedliche Kategorien eingeteilt haben:

  • Horden-Herausforderungen
  • Kampf-Herausforderungen
  • Bike-Herausforderungen

Im Kampf gegen Horden und Banditen gibt es ein Punktesystem, dass euch für bestimmte Aktionen belohnt. Die Zeit bis zum Abschluss der Mission spielt ebenfalls eine Rolle.

Wie lange geht die Aktion? Die wöchentlichen Herausforderungen werden über einen Zeitraum von 12 Wochen dem Spiel hinzugefügt. Höchstwahrscheinlich gibt es also am Ende 4 Challenges in jeder Kategorie. Die Ergebnisse werden in Bestenlisten festgehalten.

Days Gone - Update-Trailer stellt Überlebensmodus & Challenges vor - 1:15 Days Gone - Update-Trailer stellt Überlebensmodus & Challenges vor -


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen