Days Gone - Nördliche Region gesperrt: Wann könnt ihr wieder zurück?

Im Laufe der Handlung verwehrt euch Days Gone den Weg zurück nach Norden. Wann hört diese Einschränkung wieder auf?

von Maximilian Franke,
09.05.2019 08:00 Uhr

Im Laufe des Spiels werden einige Regionen temporär verriegelt.Im Laufe des Spiels werden einige Regionen temporär verriegelt.

Wenn ihr schon einige Stunden im PS4-Exklusivtitel Days Gone verbracht habt, werdet ihr an einen Punkt kommen, an dem euch das Spiel den Zutritt in die nördlichen Regionen versperrt. Was hat das für Auswirkungen und wann öffnet sich der Weg zurück wieder?

Achtung Spoiler:
Wir werden kurz erwähnen, was euch etwa in der Mitte der Story erwartet. Es werden keine Details zur Geschichte verraten, aber wenn ihr völlig unvoreingenommen spielen wollt, seid ihr hiermit gewarnt.

Kann ich später wieder zurück?

Ja, ihr könnt später wieder alle Regionen uneingeschränkt betreten und alle Nebenaufträge, Horden und Hinterhalt-Camps nachholen, die ihr noch nicht geschafft habt.

Ab wann kann ich nicht mehr nach Norden? Wenn ihr die Geschichte des Camps Lost Lake abgeschlossen habt, bekommt ihr die Nachricht, dass der örtliche Anführer Iron Mike mit euch sprechen will. Geht ihr zu ihm, erhaltet ihr vor dem Start der Mission eine Warnung, die euch auf die bevorstehende Einschränkung hinweist.

Wann kann ich wieder zurück? Leider wird nicht verraten, bis wann die Blockierung anhält. Wenn ihr die restlichen Aufgaben erledigen wollt, müsst ihr nämlich erst die Story beenden. Das sollte euch noch gute 10 bis 15 Stunden beschäftigen. Danach beginnt der Free Roam-Modus in dem ihr in aller Ruhe weiter erkunden könnt.

Welche Regionen & Camps werden gesperrt?

Startet ihr die entsprechende Mission bei Iron Mike, öffnet sich die Karte weiter nach Süden, wo ihr Zugang zu weiteren Camps erhaltet und die Story fortgesetzt wird. Alle anderen bisher erkundeten Gebiete fallen so lange weg, bis ihr im Süden fertig seid.

Ihr könnt also die Camps Copeland, Hot Springs und Lost Lake nicht mehr erreichen. Alle Nebenaufträge und sämtliche damit verbundenen Events landen dementsprechend auf der Warteliste. Zudem könnt ihr auch die Waffenläden und Werkstätten vorerst nicht mehr nutzen.

Bevor ihr zu Iron Mike geht, solltet ihr also unbedingt alle Gewehre und Upgrades für euer Motorrad kaufen, dir ihr euch leisten könnt. Jedes Camp hat besondere Vorteile und Items für euch. Außerdem solltet ihr nach Möglichkeit alle Nero-Injektoren finden, um Deacon so stark wie möglich zu machen, bevor ihr euch ins letzte Gebiet wagt.

Noch mehr Fragen?
Alle Guides, Tipps & Tricks zu Days Gone in der Übersicht

Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit? 13:41 Days Gone - Test-Video zum Open World-Abenteuer: Der nächste PS4-Hit?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen