Diablo Immortal: Chat ausblenden - so geht's

Es gibt so einiges, das uns an Diablo Immortal stört und der Chat gehört nicht selten dazu. Wie ihr dieses Problem allerdings schnell beseitigen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

von Kevin Itzinger,
15.06.2022 08:00 Uhr

In die Diablo Immortal erwarten euch große Herausforderungen - den Chat besiegt ihr allerdings ganz leicht! In die Diablo Immortal erwarten euch große Herausforderungen - den Chat besiegt ihr allerdings ganz leicht!

Diablo Immortal ist nicht nur der erste Mobile-Ableger der Serie, sondern will das teuflische Hack&Slay auch zum MMO machen. Dazu gehören neben allerhand Gruppen-Aktivitäten auch die gängigen Social-Features wie der Chat.

Allerdings hegen viele Spieler*innen schnell den Wunsch, den Chat abzuschalten. Das liegt zum Einen daran, dass nicht nur freundliche Menschen in Diablo Immortal ihr Unwesen treiben und teilweise durch beleidigende oder rassistische Bemerkungen auffallen. Zum Anderen gibt es viele unter euch, die beim Spielen ganz einfach ihre Ruhe haben möchten.

Klage gegen Activision Blizzard: Aktuell ist gegen Call of Duty-Publisher Activision Blizzard eine Klage wegen Diskriminierung, sexuellen Übergriffen und schlechten Arbeitsbedingungen im Gange. Alle Infos zu den Vorwürfen von vor einigen Wochen findet ihr hier, alles zum neueren Skandal rund um CEO Bobby Kotick hier. Einen Kommentar von GamePro-Chefredakteurin Rae Grimm bezüglich unserer Berichterstattung zum Thema findet ihr hier.

So deaktiviert ihr den Chat

Der Chat lässt sich zwar nicht komplett ausblenden, ihr könnt aber ganz einfach alle Kanäle, die ihr nicht lesen wollt stumm schalten:

  • Zuerst navigiert ihr über das Symbol mit den drei Strichen in der rechten oberen Ecke ins Hauptmenü
  • Über das Zahnrad oben gelangt ihr in die Einstellungen
  • Unter dem Punkt "Chat" könnt ihr neben einigen anderen Einstellungen auch die Kanäle auswählen, die in eurem Chat angezeigt werden sollen. Deaktiviert ihr z.B. die Punkte "Welt", "Zone", "Gruppe finden" und "Abenteurer", bleibt euer Chat im Solo-Spiel weitestgehend frei von Nachrichten anderer.

Schritt 1 Navigiert über das Symbol in der rechten oberen Ecke ins Hautpmenü

Schritt 2 Wählt dort das Zahnrad aus und wechselt so in die Einstellungen

Schritt 3 Unter dem Punkt Chat könnt ihr nun allerhand Einstellungen vornehmen und ganz oben alle Kanäle deaktivieren, die ihr nicht lesen wollt.

Ergebnis Im Anschluss bleibt euer Chat entsprechend frei von öffentlichen Nachrichten.

Durch diese Schritte bleiben euch nicht nur ätzende und nervige Nachrichten erspart, durch die fehlenden Nachrichten im Chatfenster verschwindet dieses sogar ganz automatisch nach einiger Zeit an den unteren Bildschirmrand. So bekommt ihr neben der gewünschten Ruhe auch direkt noch eine bessere Übersicht.

Da diese Einstellungen in Diablo Immortal immer nur den jeweiligen Charakter betreffen, müsst ihr die Schritte bei Bedarf bei allen anderen wiederholen.

Wollt ihr später Nachrichten in den ausgeblendeten Gruppen lesen, ohne diese wieder einzublenden, könnt ihr das einfach, indem ihr auf den Chat klickt. Dann öffnet sich ein separates Fenster, in dem ihr in jedem Kanal lesen und schreiben könnt.

Mit einem Klick auf den Chat öffnet ihr ein separates Fenster mit allen Kanälen. Mit einem Klick auf den Chat öffnet ihr ein separates Fenster mit allen Kanälen.

Mehr zu Diablo Immortal:

Das Spiel ist am 02. Juni 2022 für iOS, Android und PC (Beta) erschienen. Wollt ihr wissen, wie unsere Meinung über den neuesten Serienteil aus dem Hause Blizzard ausfällt, könnt ihr dies in unserem Test zu Diablo Immortal nachlesen.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.