Die Helden aus Tales of Arise - Gerade vorgestellt und schon zerstritten

Wir wissen jetzt mehr über Namen und Herkunft der Hauptfiguren aus Tales of Arise - genau wie über ein kleines Detail, das wahrscheinlich für Ärger sorgt.

von Ann-Kathrin Kuhls,
16.06.2019 10:09 Uhr

Tales of Arise - Story-Trailer zeigt Hauptfiguren und erstes Kampf-Gameplay des JRPG 1:37 Tales of Arise - Story-Trailer zeigt Hauptfiguren und erstes Kampf-Gameplay des JRPG

Auf der E3 2019 wurde Tales of Arise, der neue Ableger der bekannten JRPG-Reihe, zum allerersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Anlässlich eines Festivals in Japan (via twinfinite) bekamen wir nun erste Informationen über die zwei Figuren, die die Hauptfiguren sein könnten - und warum sie wohl (zumindest zu Beginn) nicht die besten Freunde sind.

Alphen, bestimmt und moralisch

Zunächst erfahren wir mehr über den Mann mit der eisernen Maske. Der heißt Alphen und ist unterwegs, seinen Heimatplaneten Dahna zu retten. Der ist laut ersten Erkenntnissen zur Story in einer Art Lehenschaft dem Planeten Rena verpflichtet, Rohstoffe zu liefern und den Renas Bewohnern anderweitig zu Diensten zu sein.

Alphens Maske bedeckt beinahe sein ganzes Gesicht.Alphens Maske bedeckt beinahe sein ganzes Gesicht.

Angeblich habe Rena einen moralisch höheren Standard, aber wie es bei so vielen Rollenspielen ist, sollten wir das bicht einfach so hinnehmen. Alphen tut es offensichtlich ebenfalls nicht, wenn er aufbricht, seinen Heimatplaneten zu retten.

Shionne, rätselhaft und verflucht

Shionne ist im wahrsten Sinne des Wortes unantastbar. Sie ist durch ein Phänomen, das schlicht "Thorns", also Dornen, genannt wird, verflucht: Jeder, der sie berührt, verursacht ihr unglaubliche Schmerzen.

Sie schlägt sich auf Alphens Seite, allerdings wird zu Beginn noch nicht klar, wieso. Und es gibt noch ein anderes Problem: Shionne stammt von Rena, dem Herrschafftsplaneten. Das bedeutet, dass sie sich on Alphens Kampf gegen die Bewohner Renas gegen ihr eigenes Volk stellt.

Shionne hat offensichtlich noch ein paar Rechnungen offen.Shionne hat offensichtlich noch ein paar Rechnungen offen.

Das lässt nicht nur die Frage offen, was sie so erzürnt hat, dass sie das als nötig empfindet (auch wenn wir wegen der Dornen eine ungefähre Ahnung haben). Es sorgt auch für einen ständigen Streitpunkt zwischen den beiden. Zwar kämpfen sie miteinander, doch sie fetzen sich auch. In der Charaktervorstellung kann man hören, wie Shionne Alphen eindringlich daran erinnert, ihre Herkunft nie zu vergessen.

Schon in der Vergangenheit hat die Tales Reihe, beispielsweise mit Velvet aus Tales of Berseria, Helden und Heldinnen hervorgebracht, deren Vergangenheit oder Handlungen nicht immer moralisch einwandfrei waren. Was hat Shionne wohl zu verbergen?

Wir sind gespannt. Schließlich soll Tales of Arise einen Neustart der Serie markieren. Das Action JRPG erscheint 2020 PS4, Xbox One und den PC.

Seid ihr gespannt auf das neue Tales?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen