Dragon Age 4 hat endlich einen offiziellen Namen, der uns sehr bekannt vorkommen dürfte

Dragon Age 4 ist bereits seit einigen Jahren in Entwicklung, nun hat BioWare ein Update gegeben und nicht nur den offiziellen Titel enthüllt, sondern auch neue Infos angeteast.

von Eleen Reinke,
02.06.2022 19:29 Uhr

In Dragon Age: Dreadwolf wird es wohl wieder um Solas gehen. In Dragon Age: Dreadwolf wird es wohl wieder um Solas gehen.

Schon 2018 teaste Entwickler BioWare mit einem ersten kurzen Teaser und den Worten 'The Dread Wolf Rises' den vierten Teil der beliebten Dragon Age-Reihe an. Seither wurde es ziemlich still um Dragon Age 4, nun hat BioWare in einem kurzen Blogpost aber endlich ein Lebenszeichen von sich gegeben und den offiziellen Titel der Fortsetzung enthüllt.

Der vierte Teil wird Dragon Age: Dreadwolf heißen

Der Titel "Dreadwolf" dürfte die wenigsten Fans verwundern, immerhin wissen wir bereits, dass der Antagonist aus Dragon Age: Inquisition wieder eine zentrale Rolle spielen wird.

Zur Erinnerung: Der Dread Wolf, auch Schreckenswolf oder Fen'Harel genannt, ist der Titel für den elfischen Gott des Verrates und der Rebellion, der die anderen elfischen Götter betrogen hat. Mehr zu ihm und wer er ist, das lest ihr hier:

Wer ist der Dread Wolf + was bedeutet er für die Fortsetzung?   3     1

Dragon Age 4

Wer ist der Dread Wolf & was bedeutet er für die Fortsetzung?

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler zu Dragon Age: Inquisition

Wie wir in Dragon Age Inquisition (bzw. dem DLC "Eindringling") lernen, steckt hinter diesem Titel unser Begleiter Solas, ein elfischer Magier. Er ist verantwortlich für den Fall des elfischen Imperiums und somit auch dafür, dass Elfen von den anderen Völkern von Thedas wie niedere Wesen behandelt werden. Eben diesen Fehler versucht Solas wiedergutzumachen, selbst wenn es bedeutet, die Welt zu zerstören.

Hier könnt ihr euch noch einmal den letzten Teaser-Trailer zu Dragon Age 4 anschauen:

Dragon Age 4: Der erste Trailer zur RPG-Hoffnung ist da 1:12 Dragon Age 4: Der erste Trailer zur RPG-Hoffnung ist da

Weitere News zu Dragon Age: Dreadwolf:

Weitere News noch dieses Jahr

Viel mehr Infos lassen sich aus dem Blogeintrag noch nicht entnehmen. Zumindest einen kleinen Teaser gibt uns BioWare aber, denn noch in diesem Jahr sollen wir weitere Infos bekommen.

Zwar brauchen wir mit einem Release 2022 definitiv nicht mehr rechnen, das Spiel scheint aber schon weiter fortgeschritten zu sein: "Während das Spiel nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird, nähern wir uns doch diesem nächsten Abenteuer." Das klingt zumindest so, als könnte es nicht mehr allzu lang hin sein. Vielleicht könnten wir sogar einen Release 2023 bekommen.

Was haltet ihr von Dragon Age: Dreadwolf?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.