Dragon Ball Super - Erfinder Akira Toriyama an neuer Story beteiligt

Der Dragon Ball-Zeichner und -Schöpfer Akira Toriyama hilft beim nächsten Teil der Story.

von David Molke,
03.12.2018 13:15 Uhr

Dragon Ball Super wird im Manga weitergeführt, und zwar unter der Aufsicht des Erfinders Akira Toriyama.Dragon Ball Super wird im Manga weitergeführt, und zwar unter der Aufsicht des Erfinders Akira Toriyama.

Dragon Ball Super geht auch nach dem Turnier der Macht weiter. Die Ereignisse des kommenden Kinofilms mit Broly spielen nach dem letzten Story-Abschnitt des Animes.

Der Manga stellt dabei eine Art Bindeglied dar: Einige Ereignisse, die im Anime bereits hinter uns liegen, müssen in den Büchern erst noch fertig erzählt werden. Ihr merkt: Es ist kompliziert.

Danach geht es aber direkt mit einem neuen Story-Teil weiter, der nahtlos nach den Geschehnissen ansetzt. Dann liegt der Manga wieder vorn, wenn es um den Story-Fortschritt des Franchises geht.

Toyotaro & Akira Toriyama arbeiten an neuer Story

Während Toyotaro in erster Linie für die neuen Story-Teile verantwortlich zeichnet, wirkt auch der Erfinder und Zeichner der originalen Manga-Reihe an ihnen mit.

Akira Toriyama ist in einer leitenden Funktion beteiligt und hilft offenbar dabei, das große Ganze in die richtigen Bahnen zu leiten. Wie stark der Original-Zeichner am neuen Teil der Dragon Ball-Geschichte beteiligt ist, bleibt allerdings unklar.

In einem Statement von Toyotaro erklärt dieser, er arbeite mit dem Schöpfer des Originals zusammen.

"Wir betreten endlich ein neues Kapitel! Es ist eine komplett neue Arbeit, die es noch nicht im Anime oder sonstwo gibt."

"Für den Galactic Prisoner-Arc tue ich mich mit [Akira Toriyama] zusammen und bekomme viel Lob, während ich daran arbeite."

Dragon Ball
Adidas' Vegeta-Sneaker sind ein Tribut an die Neunziger

Worum geht's in der neuen Dragon Ball Super-Story?

Es gibt bereits die ersten Details: Ein Gefangener der Intergalaktischen Polizei-Truppe ist entkommen. Die entführt daraufhin erstmal Boo, um aus ihm den Dai Kaioshin herauszuholen.

Denn der Galactic Prisoner hat es in sich und soll erneut einen so mächtigen Widersacher abgeben, dass die Dragon Ball-Helden an ihre Grenzen stoßen. Unser Tipp: Sie finden bestimmt wieder einen Weg, diese zu überschreiten.

Beim galaktischen Gefangenen dürfte es sich um den alten, zotteligen Ziegenbock handeln, von dem es auch schon ein erstes Bild gibt. Hier könnt ihr einen Blick darauf werfen.

Vorher feiert im kommenden Kinofilm Dragon Ball Super: Broly erst noch einer der beliebtesten Kämpfer sein großes Comeback: Die Fans hatten recht.

Freut ihr euch auf den neuen Story-Abschnitt? Oder wollt ihr lieber erstmal den Film sehen?

Dragon Ball Super: Broly - UPDATE: Englischer Trailer enthüllt Gogeta 0:30 Dragon Ball Super: Broly - UPDATE: Englischer Trailer enthüllt Gogeta

Dragon Ball FighterZ - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen