Dying Light 2 - Alle wichtigen Safe-Codes und wie ihr diese knackt

Aiden kann zwar jedes Schloss aufbrechen, aber manchmal braucht es etwas mehr Fingerspitzengefühl, um an begehrten Loot zu kommen.

von Stephan Zielke,
28.03.2022 07:30 Uhr

Safes begegnen euch häufiger an wichtigen Storypunkten, aber auch in der offenen Spielwelt. Safes begegnen euch häufiger an wichtigen Storypunkten, aber auch in der offenen Spielwelt.

An einigen wenigen Stellen in Dying Light 2 kommt ihr mit Hilfe eurer ansonsten treuen Dietrichs nicht weiter. Denn die Einwohner Villedors haben einen Teil ihrer Wertsachen in Safes vor den Plünderern in Sicherheit gebracht. Allerdings haben sie sich weniger Mühe damit gemacht, die Codes zu verstecken. Diese befinden sich nämlich meistens im selben Raum.

Alle Safe-Codes in der Übersicht

Falls ihr nicht lange suchen wollt, sind hier für alle Safes die passenden Codes auf einen Blick:

Glockenturm über dem Basar

Egal ob ihr durch Erkundungsdrang oder im Laufe der Quest Vermisste Personen hier landet, ihr findet hier ein kleines Lager. Eine Notiz mit der Kombination findet ihr hinter dem schwarzen Poster. Ihr sollt eine Rechenaufgabe lösen: 5 x 100 + 15 - 5. 

Das Ergebnis lautet also 5-1-0.

Nightrunner-Versteck in Houndfield

Das Nightrunner-Versteck in Houndfield (weißer Kreis). Das Nightrunner-Versteck in Houndfield (weißer Kreis).

Der Safe steht auf einer Werkbank und enthält die wertvollen Hemmstoffe, mit denen ihr euren Charakter verbessern könnt. An der gegenüberliegenden Wand könnt ihr einen Durchgang zum Bett des Verstecks öffnen, indem ihr den Schrank verschiebt. Dort liegt auch die Safe-Kombination.

Hier gibt es kein Rätsel sondern die Kombination steht einfach drauf: 1-0-1.

Saint-Joseph-Krankenhaus

Dieser Safe lässt sich nur öffnen, wenn ihr die passende Nebenquest Der erste Biomarker habt. Dann erhaltet ihr die Kombination in Form eines Rätsels. 

Ihr öffnet den Safe mit 9-7-3.

Nebenquest: Schatzsuche

Um die Quest freizuschalten, müsst ihr einige spezifische Entscheidungen treffen. Während der Quest Der Deserteur dürft ihr am Ende die Karte nicht Meyers zurückgeben. Behaltet sie und ihr erhaltet einige Hinweise, die euch schlussendlich in den Wasserturm von Muddy Grounds führen. Dort im überschwemmten Kellergeschoss findet ihr den Safe.

Die Kombination lautet 3-21-67.

Banditenlager in Downtown

Das Banditenlager in Downtown (weißer Kreis). Das Banditenlager in Downtown (weißer Kreis).

Im östlichen Teil von Downtown findet ihr eines der insgesamt vier Banditenlager des Spiels. Dort hinter einem Fenster entdeckt ihr den Safe und den Code fast direkt daneben.

Ihr öffnet den Safe mit 3-1-3.

Nebenquest: Selbstgebrannter

Solltet ihr die beiden Banditen Jack und Joe während der Hauptgeschichte am Leben gelassen haben, dann könnt ihr von ihnen eine Quest im PK-Gefängnis erhalten. Der Safe mit dem Schnaps wird dann auf eurer Karte markiert. Als Kombination erhaltet ihr den Hinweis, dass es sich um das Jahr der Entdeckung Amerikas handelt. Zwar ist das nicht ganz eindeutig, aber die meisten Historiker haben sich doch auf ein Jahr geeinigt.

Der Code lautet: 14-9-2.

Hauptquest: Übertragung

Irgendwann sollt ihr ein Kraftwerk in Garrison befreien. Der Safe dort hat seine Kombination wieder direkt im selben Raum. Als Hinweis erhaltet ihr: Die ungefähre Größe von Pi.

Wer im Matheunterricht aufgepasst hat, der weiß: 3-1-4.

Nicht alle, aber die wichtigsten

Das sind bei weitem nicht alle Safes, die euch innerhalb des Spiels begegnen. Es sind die, die euch bei Quests begegnen oder wichtige Gegenstände enthalten. Unserer Erfahrung nach, enthalten die meisten anderen Safes entweder recht wertlose Beute, oder sind sogar vollkommen leer. Falls wir weitere Safes entdecken, die an Quests gebunden sind oder Loot wie Hemmstoffe enthalten, tragen wir diese natürlich nach.

Bis dahin schaut doch bei unseren anderen Guides vorbei, bei denen ihr zum Beispiel die richtige Anwendung des Sprungtritts lernt, in den wir euch die Vorteile der Fraktionen erklären, oder wir euch einfach mit acht tollen Einsteigertipps versorgen.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.