Adventskalender 2019

Endlich Dino Crisis? Capcom will ältere Marke wiederbeleben

Capcom kündigt an, in Zukunft ein älteres Franchise aus dem Tiefschlaf zu holen. Viele Fans hoffen jetzt darauf, dass damit Dino Crisis gemeint ist.

von David Molke,
18.10.2019 11:48 Uhr

Dino Crisis zählt neben Resident Evil zu den beliebtesten Kult-Klassikern aus dem Hause Capcom. Dino Crisis zählt neben Resident Evil zu den beliebtesten Kult-Klassikern aus dem Hause Capcom.

Capcom blickt zurück und gleichzeitig nach vorn. In einem neuen Unternehmens-Bericht freuen sich die Verantwortlichen über den Erfolg von Resident Evil 2 sowie Monster Hunter World: Iceborne. Zusätzlich plant Capcom, eine ältere IP aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken und wiederzubeleben. Dafür gibt es natürlich viele spannende Kandidaten, wie zum Beispiel die Dino Crisis-Reihe.

Capcom plant die Wiedergeburt einer älteren Spiele-Marke, aber welche?

Capcom-Comeback geplant: Beide Franchises waren zwar nie wirklich weg. Aber die Performance von Resident Evil 2 und Monster Hunter World beziehungsweise Monster Hunter World: Iceborne habe Capcom dahingehend beeinflusst, eine schlummernde IP wieder aus der Versenkung zu holen, schreibt Gamasutra.

Core-Games weiter im Fokus: Auch wenn eine mittlerweile eher in Vergessenheit geratene Spielereihe zurückkommen soll, werde Capcom sich weiterhin auf bestehende Kern-Marken konzentrieren. Der Fokus liege weiterhin vorrangig darauf, durch bereits existierende Titel Umsatz zu machen.

Kommt endlich Dino Crisis? Capcom verfügt über viele spannende Titel, die wiederbelebt werden könnten. Abgesehen von einem Resident Evil 3-Remake wünschen sich Fans auch schon seit geraumer Zeit die Rückkehr von DinoCrisis. Aber es gibt noch viel mehr Franchises, die in Frage kämen und interessant wären:

  • Breath of Fire
  • Bionic Commando
  • Clock Tower
  • Dino Crisis
  • Dragon's Dogma
  • DuckTales
  • Final Fight
  • Ghosts 'n Goblins
  • Ghouls 'n Ghosts
  • Lost Planet
  • Remember Me
  • Steel Battalion
  • Viewtiful Joe

Da gibt es natürlich noch mehr. Aber Reihen wie Mega Man befinden sich aktuell eigentlich nicht im Tiefschlaf. Onimusha: Warlords ist vor gar nicht allzu langer Zeit als Remaster erschienen und Devil May Cry oder Street Fighter erfreuen sich bester Gesundheit und stetig neuer Titel. Auch Ace Attorney oder Dead Rising bekommen immer wieder neue Teile.

Am Wahrscheinlichsten wirkt wohl tatsächlich Dino Crisis, allein wegen des Bekanntheitsgrades und seiner Beliebtheit. Dragon's Dogma, Breath of Fire oder die Ghosts-Spiele kämen aber auch noch in die nähere Auswahl, wenn ihr mich fragt.

Von welcher Capcom-Marke würdet ihr euch ein Reboot oder eine Fortsetzung wünschen?

Resident Evil 2 Remake - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen