Fortnite Season 5 - UPDATE: Neue Map mit großen Änderungen eventuell geleakt

Fans spekulieren, dass es in der fünften Fortnite-Season um Zeitreisen geht und uns eine Wüstenmap erwartet.

von Linda Sprenger,
09.07.2018 12:46 Uhr

Im PvE-Modus Rette die Welt soll es bald eine Wüstenmap geben. Auch Battle Royale soll eines angeblichen Leaks zufolge eine neue Map erhalten. Im PvE-Modus Rette die Welt soll es bald eine Wüstenmap geben. Auch Battle Royale soll eines angeblichen Leaks zufolge eine neue Map erhalten.

Update um 17:00 Uhr: Mittlerweile ist das angeteaste Video der YouTuber "Die Buddies" online. Wie sich herausstellt, zeigt es nicht etwa die Map aus Season 5, sondern nur einen Grafik-Bug. Durch den Spielfehler werden alle Gras-Texturen auf der Karte durch Sand ersetzt. Es handelt sich also nur um einen Fake.

Ein neuer Twitter-Post von Epic Games lässt aber dennoch vermuten, dass an dem Wüsten-Setting und der Fantheorie rund um Zeitreisen doch etwas Wahres dran sein könnte. Wir sehen eine mysteriöse altertümliche Maske, die uns wissentlich entgegengrinst. Spielen die Entwickler damit auf das Alte Ägypten an? Wir erfahren es spätestens am Donnerstag.

Originalmeldung: Am Donnerstag, den 12. Juli 2018 gegen 12 Uhr, geht die fünfte Fortnite-Season an den Start, mit konkreten Infos hält sich Epic Games aber nach wie vor bedeckt. Wir wissen bislang weder das Thema der neuen Season, noch ob uns mit v.5.0 wirklich eine neue Map für den Battle Royale-Modus erwartet.

Was ist bislang passiert? Am 30. Juni 2018 sind nach einem Raketenstart Risse am Himmel der Fortnite: Battle Royale-Map aufgetaucht. Und das hat Fans natürlich wild spekulieren lassen. Die bisher beliebteste Fantheorie um Season 5: Es geht um Zeitreisen, möglicherweise verknüpft mit der Einführung einer brandneuen Map.

Neue Map geleakt? Viele Fans hoffen auf eine Wüstenmap für den Battle Royale-Modus, die Epic Games für den PvE-Modus Rette die Welt bereits angekündigt hat. Ein Youtuber zeigt nun ein Bild der angeblichen neuen Map auf Twitter.

Alle bisherigen Infos zu Season 5
Startdatum, Map-Änderungen, Battle Pass-Inhalte & mehr

Ist das die neue Season 5-Map?

Schauen wir uns das untere Bild von "Die Buddies" an, dann könnte uns in Fortnite Season 5 also wirklich eine Wüstenmap bevorstehen.

Angeblich erhalten wir "in vier Stunden", also am heutigen Nachmittag gegen 15 Uhr, neue Infos in Form eines Videos.

Was spricht noch für die Wüstenmap? Laut eines Reports von Fortnite Insider hat ein Spieler Sand auf der bisherigen Map entdeckt, der jetzt aber wieder herausgenommen wurde. Möglicherweise ist er versehentlich zu früh im Spiel aufgetaucht.

Epic Games hat bislang nicht offiziell bestätigt, dass der Battle Royale-Modus eine neue Map bekommen wird. Das obige Bild des Youtubers ist daher als Gerücht zu betrachten.

Zeitreise-Thema immer wahrscheinlicher

Dass an der Theorie, dass es sich in Fortnite Season 5 um Zeitreisen dreht, wirklich etwas dran sein könnte, zeigen weitere Objekte, die jetzt auf der aktuellen Battle Royale-Map gespawnt sind.

Die Risse am Himmel haben jetzt eine Kutsche und einen Anker zwischen Snobby Shores und Greasy Grove ausgespuckt, die auf der Insel zu finden sind.

In Fortnite ist nun unter anderem eine Kutsche aufgetaucht.In Fortnite ist nun unter anderem eine Kutsche aufgetaucht.

Fans vermuten, dass uns das mögliche Zeitreise-Thema mehrere historische Settings und Charaktere samt Outfits und Skins im Battle Pass beschert. Vermutet wird unter anderem, dass es in Season 5 um das Alte Ägypten und den Wilden Westen gehen wird, was natürlich zur Wüstenmap passen würde.

Ob wir heute Nachmittag tatsächlich neue Infos zu Season 5 und zur angeblichen neuen Fortnite-Map erhalten, werden wir sehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen