Adventskalender 2019

Fürs Pokémon Schwert & Schild-Dynamaxing standen englische Sagen Pate

Ob wir in Pokémon Schwert & Schild Nessie sehen, wollen die Entwickler nicht verraten. Dafür erklären sie aber, woher die Inspiration für die Dynamaxing-Funktion stammt: Von englischen Sagengestalten.

von David Molke,
01.11.2019 15:22 Uhr

In Pokémon Schwert & Schild wartet unter anderem das neue Giga- und Dynamaxing-Feature auf euch. In Pokémon Schwert & Schild wartet unter anderem das neue Giga- und Dynamaxing-Feature auf euch.

Pokémon Schwert und Schild spielen in der Galar.-Region Die ist England beziehungsweise Großbritannien nachempfunden und orientiert sich in vielerlei Hinsicht am realen Vorbild. Als die Gegend erstmals als Schauplatz enthüllt wurde, kamen direkt viele Vermutungen und Hoffnungen auf. Zum Beispiel wünschen sich viele eine Art Loch Ness-Monster.

Im Interview mit den Machern weichen sie einer Frage danach zwar aus, verraten aber, dass englische Sagengestalten durchaus als Inspirationsquelle für das neue Pokémon-Spiel gedient haben: Zum Beispiel beim Dynamaxing.

Englische Mythen & Sagengestalten inspirieren Pokémon Schwert & Schild

Spukschlösser & Geister? Auf die Frage hin, ob die Entwickler durch Nessie, den Hund von Baskerville oder ähnliches inspiriert wurden, gibt es keine direkte Antwort. Ob wir Nessie oder dergleichen sehen werden, bleibt vorerst also noch unklar.

Aber "einige Kreationen" seien definitiv durch entsprechende Recherchen zu den Mythen des britischen Königreichs entstanden. Immerhin wimmele es in der Kultur des Vereinigten Königreiches nur so vor entsprechenden Legenden.

"Ein Beispiel dafür ist das Pokémon Mortipot, das die Idee eines Geistes mit dem typisch englischen Tee verbindet."

Riesen als Dynamax-Pate: Die englischen Sagen und Legenden haben auf unterschiedliche Art und Weise Einfluss auf Pokémon Schwert und Schild genommen, wie uns die Entwickler im Interview verraten haben. Eine der vielen Inspirationen und die größte seien die Riesen gewesen.

"Generell haben wir festgestellt, dass es im Vereinigten Königreich sehr viele Mythen über Riesen gibt - dafür gibt es sogar Belege in Form von Schnitzereien oder Malereien. Und das war tatsächlich Teil der Inspirationsquelle für das Dynamax-Phänomen."

Pokémon Schwert & Schild wird groß! Pokémon Schwert & Schild wird groß!

Mehr zum Dynamax-Feature und aus dem Interview findet ihr hier:

Freut ihr euch auf Pokémon Schwert & Schild?

Pokémon Schwert & Schild zeigt Dynamax-Formen von Pikachu, Glurak & Co. 1:11 Pokémon Schwert & Schild zeigt Dynamax-Formen von Pikachu, Glurak & Co.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen