Kontroverser Zelda BotW-Klon Genshin Impact hat Release-Datum für PS4

Genshin Impact erscheint Ende September für PlayStation 4, PC und Mobile, wie Entwickler MiHoYo nun bestätigt.

von Linda Sprenger,
29.08.2020 10:30 Uhr

Genshin Impact kommt im September für PS4. Genshin Impact kommt im September für PS4.

Nachdem das chinesische Studio MiHoYo den Release-Termin von Genshin Impact für PC und iOS- sowie Android bekannt gab, herrschte Unklarheit bezüglich der PS4-Version. Nun steht aber fest, wann das Anime-Spiel für Sonys Konsole erscheint: ebenfalls am 28. September 2020 (via Gematsu).

Damit kommt Genshin Impact also zeitgleich für PS4, PC und Mobile auf den Markt.

Was vielen vielleicht gar nicht bewusst ist: Genshin Impact ist ein Free2Play-Spiel, ist also kostenlos. Jedoch sollen bestimmte Charaktere und Waffen via Loot-Box-artigem "Gacha"-System freischaltbar sein. Es bleibt abzuwarten, wie genau diese Mechaniken funktionieren und ob Genshin Impact dadurch nicht sogar in Pay2Win-Gefilde abdriftet.

Was steckt hinter Genshin Impact und warum wurde es kontrovers aufgenommen?

Dass Genshin Impact vor allem optisch an den Switch-Hit The Legend of Zelda: Breath of the Wild erinnert, haben bereits die ersten Bilder und Gameplay-Trailer des Action-Rollenspiels bereits bewiesen. Auch der jüngste State of Play-Trailer hat uns erneut stark an Links aktuelles Abenteuer erinnert.

Trotzdem unterscheidet sich Genshin Impact natürlich in vielen Punkten deutlich von seinem offensichtlichen Vorbild. Der Titel spielt in der Fantasywelt Teyvat und versetzt euch in die Rolle eines Elementarkriegers bzw. einer -kriegerin. Der Trailer verrät einige Details zum Kampfsystem:

Genshin Impact: Neuer Gameplay-Trailer des Zelda-Klons 1:35 Genshin Impact: Neuer Gameplay-Trailer des Zelda-Klons

Die teils sehr offensichtlichen Breath of the Wild-Anleihen kamen in der Vergangenheit nicht bei jedem Fan gut an. Im letzten Jahr machte ein sehr zerstörungswütiger Besucher der Chinajoy-Messe Schlagzeilen. Wütend über Genshin Impact zerdepperte der Fan seine PS4 aus Protest vor einer Menschenmenge.

Link zum Twitter-Inhalt

Szenen auf den von Danial Ahmad geteilten Fotos zeigen zudem Fans, die einem Genshin Impact-Werbeplakat den Mittelfinger zeigen.

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.