Gerücht: Kein Zelda BotW 2 auf nächster Direct, aber Infos folgen in ein paar Monaten

Die nächste Nintendo Direct soll im September stattfinden und den Fokus auf den 2,5D-Titel Metroid Dread rücken. Doch wer auf Neuigkeiten zum Switch-Titel BOTW 2 hofft, der hofft wohl vergeblich.

von Jasmin Beverungen,
31.07.2021 10:13 Uhr

Zelda: Breath of the Wild-Fans müssen bei dieser Neuigkeit stark bleiben. Zelda: Breath of the Wild-Fans müssen bei dieser Neuigkeit stark bleiben.

Twitter-Mitglied Samus Hunter bezeichnet sich selbst als Metroid-Fan Nummer 1 und will durch Insider-Kontakte erfahren haben, dass im September die nächste Nintendo Direct ansteht. In der neuen Direct-Ausgabe sollen viele der Spiele in den Fokus rücken, die in der letzten E3-Direct gezeigt wurden. Mit einer schwerwiegenden Ausnahme.

Neue Infos zu Zelda Breath of the Wild 2 lassen angeblich noch auf sich warten

In einem Tweet zweifelt sie daran, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 in der nächsten Direct-Ausgabe gezeigt wird. Es könnte vielleicht sein, dass Nintendo den Titel kurz erwähnt. Dann allerdings nur, um zu sagen, dass wir in ein paar Monaten ein neues Update zum Titel erhalten werden.

Hier könnt ihr euch noch einmal den Gameplay-Trailer zu Zelda Breath of the Wild 2 ansehen:

Zelda: Breath of the Wild 2 - Erster Gameplay-Trailer zeigt viele Neuerungen 1:38 Zelda: Breath of the Wild 2 - Erster Gameplay-Trailer zeigt viele Neuerungen

Wann soll die nächste Nintendo Direct angeblich stattfinden?

In der Kommentarspalte spezifiziert sie noch einmal, in welchem Zeitraum wir mit der Direct rechnen können. Demnach sollten wir die Woche vom 23. September 2021 bis zum 30. September 2021 genauer im Blick behalten. Kurz zuvor feiert der Switch-Titel Wario Ware: Get It Together! seinen Release.

Welche Titel werden angeblich ebenfalls nicht gezeigt? Viele User*innen spekulieren, was wir stattdessen noch zu sehen bekommen. Doch Samus Hunter dementiert viele Spiele, auf die Fans hoffen. Folgende Titel werden vermutlich weniger gezeigt:

Welche Spiele stattdessen gezeigt werden, könnt ihr im folgenden Beitrag nachlesen:

Gerücht: Nächste Nintendo Direct im September und das wird gezeigt   3     0

Mehr zum Thema

Gerücht: Nächste Nintendo Direct im September und das wird gezeigt

So sind die Gerüchte einzuordnen

Bislang ist Samus Hunter nicht großartig auf der Leaker-Bildfläche erschienen. Ihre Kontakte zu Nintendo sollen in Europa sitzen, weshalb sie keinerlei Spekulationen zur diesjährigen E3 abgeben konnte. Allerdings hatte sie die Ankündigung des neuen Wario Ware-Titels richtig vorhergesagt und auch jetzt bleibt sie dabei, dass bald neue Kirby- und Monolith-Titel angekündigt werden.

Wir sollten ihre Aussagen trotzdem mit Vorsicht genießen. Sie sagt selbst, dass es sich bei der genannten Liste an Spielen, die in der nächsten Direct gezeigt werden, nicht um eine fixe Liste handelt. Nintendo kann seine Pläne immer noch abändern und vielleicht sogar den Termin der nächsten Direct nach hinten verlegen. Wir sollten also abwarten, bis Nintendo selbst die nächste Direct ankündigt.

Wärt ihr enttäuscht, in der nächsten Direct keine Neuigkeiten zu BOTW 2 zu erfahren?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.