Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Google Stadia im Test - Ein gelungenes Fundament für die Zukunft

Fazit der Redaktion

Dennis Michel
@Recablog

Fazit: Für wen lohnt sich Google Stadia?

Insgesamt sind wir vom Start der neuen Cloud Gaming-Plattform überaus angetan. Große Probleme bei der Streaming-Qualität oder starke Latenzprobleme hatten wir nicht. Der Stadia-Controller macht einen wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand. Auch die Auswahl an Spielen kann sich durchaus sehen lassen. Das größte Problem sehen wir aufgrund des Mangels an Exclusives jedoch in der Zielgruppe, die Google aktuell zum Launch von Stadia anspricht. Daher hier unsere Einschätzung, für wen sich das Cloud Gaming-Portal "Stand jetzt" lohnt.

Lohnt sich für Spieler, die keine PS4 Pro, Xbox One X oder einen leistungsstarken Rechner ihr Eigen nennen, aber dennoch Gaming im Bereich von 4K erleben möchten. Das gleiche gilt auch für all jene, die keine Konsole oder einen PC zu Hause haben, und jetzt relativ kostengünstig mit dem Gaming starten möchten. Hinzu kommt, dass ihr eine möglichst potente und stabile Internetleitung haben solltet.

2 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (97)

Kommentare(97)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen