Gran Turismo 7 erscheint auch für PS4, das wäre sonst "schlechtes Geschäft"

Nicht nur das nächste God of War wird auch noch für die PS4 erscheinen, Gran Turismo 7 scheint ebenso für die Last-Gen-Konsolen an den Start zu gehen.

von Hannes Rossow,
03.06.2021 11:01 Uhr

Gran Turismo 7 wird sich auch auf der PS4 die Ehre geben. Gran Turismo 7 wird sich auch auf der PS4 die Ehre geben.

Im Februar hat Sony die Verschiebung von Gran Turismo 7 auf das Jahr 2022 bekannt gegeben, doch das ist nicht der einzige PS5-Wermutstropfen für Rennspiel-Fans. Offenbar wird der grafisch aufwändige Racer auch noch für die PlayStation 4 erscheinen und gesellt sich damit zu Horizon Forbidden West und God of War 2.

PS4-Spieler:innen sollen Gran Turismo 7 spielen können, wenn sie das wollen

In einem Beitrag auf dem offiziellen PlayStation.Blog hat PlayStation Studios-Chef Hermen Hulst ein paar Fragen zur aktuellen Strategie von PlayStation beantwortet und kam dabei auch auf die PS4-Philosophie zu sprechen. Demnach sei die Plattform weiterhin essenziell und unverzichtbar - und das wirke sich auch auf PlayStation-Software aus.

Hulst betonte, dass man PS4-Spieler nichts vorenthalten möchte und dazu gehört auch Gran Turismo 7:

Man kann nicht einfach eine Community von über 110 Millionen PS4-Besitzer:innen aufbauen und sich dann von ihr abwenden, oder? Das wären schlechte Nachrichten für PS4-Fans und zudem kein gutes Geschäft.

Wo es Sinn ergibt, einen Titel sowohl für PS4 als auch für PS5 zu entwickeln - wie bei Horizon Forbidden West, dem nächsten God of War, Gran Turismo 7 - werden wir weiterhin ein Auge darauf haben. Und wenn PS4-Besitzer:innen dieses Spiel spielen wollen, dann können sie das auch. Wenn sie lieber die PS5-Version wollen, wird das Spiel ebenfalls für sie da sein.

Die richtige Entscheidung? Gerade Rennspiele sind oft dafür prädestiniert, als Showcase für neue Hardware zu dienen - wo lässt sich Fotorealismus schließlich besser darstellen als bei Autos? Bei einem Cross-Gen-Release schwirrt aber immer die Sorge im Raum, die schwächere Plattform könne auch Auswirkungen auf die Version für die stärkere Hardware haben.

Im Falle von Gran Turismo 7 war die Kommunikation von Sony aber ohnehin lange uneindeutig. Sowohl in Sachen Plattform als auch Releasezeitraum waren die Formulierungen im Marketing oft wenig spezifisch.

So sah übrigens das erste Gameplay zu Gran Turismo 7 aus:

Gran Turismo 7 - Erster Trailer zeigt Rennspiel-Rückkehr auf der PS5 1:05 Gran Turismo 7 - Erster Trailer zeigt Rennspiel-Rückkehr auf der PS5

Gran Turismo 7 will sich wieder auf alte Stärken besinnen

Mit Gran Turismo 7 wollen die Entwickler:innen von Polyphony Digital wieder zurück zu den Wurzeln der Reihe, gleichzeitig aber die moderne Ausrichtung der letzten Jahre beibehalten. Mit einem Mix aus Neu und Alt lebt einerseits die PS1-Ära wieder auf, andererseits sollen keine hinzugekommenen Features wieder gestrichen werden. Auch die Einzelspielerkampagne soll wieder verstärkt im Fokus liegen.

Wie findet ihr das, dass Gran Turismo 7 auch noch für die PS4 erscheinen könnte?

zu den Kommentaren (130)

Kommentare(130)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.