Halo Infinite: Credits für Ingame-Shop könnt ihr bald durchs Spielen erhalten

Neben der Anpassung der Shop-Preise will 343 Industries dafür sorgen, dass ihr ohne echtes Geld an Ingame-Credits kommt. Mit denen könnt ihr kosmetische Items im Shop kaufen.

von Jasmin Beverungen,
22.01.2022 11:11 Uhr

Die Credits für den Ingame-Shop von Halo Infinite könnt ihr bald auch durchs Spielen verdienen. Die Credits für den Ingame-Shop von Halo Infinite könnt ihr bald auch durchs Spielen verdienen.

Die Kritik am Ingame-Shop von Halo Infinite war zu Beginn groß. Die Preise für die kosmetischen Items waren für viele Spieler*innen zu hoch und manche Lieblingsitems waren hinter großen Bundles versteckt. Somit musste das gesamte Bundle erworben werden, obwohl vielleicht nur eines der Items interessant für einen selbst war.

343 Industries hat sich die Kritik der Spielerschaft zu Herzen genommen und bereits weitereichende Änderungen angekündigt. Doch dabei allein soll es in den kommenden Wochen nicht bleiben.

Sammelt eure Credits einfach durch Spielen

Im hauseigenen Halo-Forum gab 343 Industries-Senior Community Manager John Junyszek alias Unyshek bekannt, dass es bald eine große Neuerung für Halo Infinite geben wird. Neben der Werterhöhung von Bundles und der Preisreduzierung von Shop-Items gibt es eine weitere positive Nachricht für die Spielerschaft.

Was wird geändert? Bislang können die Credits, mit denen ihr im Shop kosmetische Items kaufen könnt, nur gegen Echtgeld erworben werden. Doch schon bald wird es möglich sein, die Credits nur durch das Spielen von Halo Infinite als Belohnung zu ergattern.

Ab wann wird es die Credits durchs Spielen geben? Die Idee wird erst mit Season 2 des Battle Pass umgesetzt. Sobald sich der Start nähert, will das Entwicklerteam weitere Details bekannt geben. Planmäßig soll Season 2 im Mai starten, spätestens dann wissen wir mehr.

Welche Änderungen sonst noch für den Ingame-Shop angedacht sind, könnt ihr hier nachlesen:

Halo Infinite passt umstrittene Shop-Preise und -Bundles ab der nächsten Woche an   19     2

Mehr zum Thema

Halo Infinite passt umstrittene Shop-Preise und -Bundles ab der nächsten Woche an

Weitere News zu Halo Infinite im Überblick:

Halo-Community ist erfreut

In der Kommentarspalte wird die Erleichterung über die erspielbaren Credits deutlich. YandeRose schreibt beispielsweise, dass die kommenden Änderungen „exzellent“ sind. User M4Ts_Joker_R56 stimmt zu und sagt, dass die erspielbaren Credits wirklich gebraucht werden.

Andere User hingegen sind immer noch nicht mit den kommenden Änderungen zufrieden. Der Big Team Battle-Modus hat aktuell mit Problemen beim Matchmaking und dem Beitritt von Matches zu kämpfen. Auch ein aktueller Hotfix konnte das Problem nicht beheben. Deshalb hoffen viele User, dass sich die Situation hier mit einem kommenden Update bald bessert.

Was haltet ihr von den geplanten Änderungen? Seid ihr zufrieden mit der aktuellen Spielerfahrung in Halo Infinite?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.