Halo Infinite hat einen Trick, mit dem ihr den Splitscreen-Modus aktuell doch noch spielen könnt

Von wegen eingestellt: Halo-Fans haben einen Glitch entdeckt, mit dem der Splitscreen-Koop von Halo Infinite spielbar ist. Die Frage ist nur, wie lange das so ist.

Einen Koop-Modus wird Halo Infinite zukünftig anbieten, allerdings wird der nicht über Splitscreen funktionieren. Einen Koop-Modus wird Halo Infinite zukünftig anbieten, allerdings wird der nicht über Splitscreen funktionieren.

Entwickler 343 Industries sorgte in der letzten Woche mit der Ankündigung, dass der geplante Splitscreen-Koop-Modus für Halo Infinite nicht mehr kommen wird, für viele lange Gesichter. Denn obwohl Koop mittlerweile immer häufiger über Online funktioniert, hat der Splitscreen gerade bei der Halo-Reihe ein gewisses Erbe, das auch in Infinite wieder aufgegriffen werden sollte.

Umso kurioser ist es, dass der Splitscreen-Modus anscheinend bereits bzw. immer noch im Spiel ist - und tatsächlich mit einem kleinen Trick gespielt werden kann. Das hat zumindest Twitter-User Zeny_IC herausgefunden, und auch erste Videoanleitungen anderer User wie Halo Création gibt es bereits.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

So könnt ihr Halo Infinite im Splitscreen-Koop spielen

Grundsätzlich funktioniert der Splitscreen-Koop über einen Menü-Glitch, für den ihr laut den oberen Quellen die folgenden Schritte befolgen müsst:

  • Wählt das Kampagnen-Menü von Halo Infinite und ladet einen Spielstand.
  • Wählt "Spielen"
  • Sobald der "Lade Karte"-Schriftzug eingeblendet wird, öffnet eure Freundesliste und tretet jemandem bei, der oder die gerade in den Menüs ist.
  • Anschließend könnt ihr euer Feuerteam verlassen.
  • Erstellt eine Custom-Lobby und wählt bei den Server-Optionen "Offline"
  • Jetzt ist es möglich, weitere Profile und Controller zu verbinden.
  • Mit einem Druck auf "Spielen" geht der Koop-Splitscreen los.

Dadurch soll es möglich sein, die Kampagne von Halo Infinite mit zu drei weiteren Spieler*innen anzugehen. Auch wenn ein Zugang dazu offensichtlich nicht vom Entwicklerteam beabsichtigt ist, scheinen sich die Komplikationen laut Halo Création in Grenzen zu halten. Man habe zumindest keine Probleme mit der KI oder Abstürze in Zwischensequenzen beobachten können.

Wichtig: Wie Binary G-Nonsense auf Twitter schreibt, muss der Glitch nach dem Ende einer Session noch einmal ausgeführt werden. So wird sichergestellt, dass ihr zum Spielstand zurückkommt, den ihr vor der ersten Glitch-Nutzung genutzt habt. Tut ihr das nicht, wird euer Savefile überschrieben, wenn ihr danach wieder im normalen Modus eine Mission anwählt!

Einige Halo-Fans haben sich übrigens für ein ambitioniertes Mod-Projekt zusammengetan. Alles zu Halo Reborn findet ihr hier:

Halo Reborn heilt meine enttäuschte Halo-Seele mit coolem Gameplay-Video   3     0

Mehr zum Thema

Halo Reborn heilt meine enttäuschte Halo-Seele mit coolem Gameplay-Video

343 Industries wird vermutlich schnell patchen

Da es sich bei der Splitscreen-Integration im derzeitigen Zustand um ein unfertiges Feature handelt, gehen wir davon aus, dass es ungeeignet ist, die Kampagne von Halo Infinite tatsächlich in Gänze durchzuspielen. Für ein bisschen Herumalberei im geteilten Bildschirm könnte das Ganze aber trotzdem spaßig sein.

Allerdings solltet ihr schnell sein, wenn ihr den Splitscreen-Koop noch ausprobieren wollt. Denn allzu lange dürfte es vermutlich nicht dauern, bis 343 Industries den Zugang dazu durch einen Patch unmöglich macht. Es wird dem Studio sicherlich nicht entgangen sein, dass es eine Hintertür gibt, den nun abgesägten Modus doch noch auszuprobieren.

Halo Infinite erschien nach langer Verschiebung im Dezember 2021 für die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC. Aktuell befindet sich der Multiplayer in der zweiten Season, Tests für den Online-Koop gab es bereits. Dieser wird auch nach wie vor seinen Weg ins Spiel finden, nur auf einen Splitscreen-Koop werden wir zukünftig wohl komplett verzichten müssen.

Seid ihr bereit, für den Splitscreen-Koop so einen Umweg zu gehen?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.