Horizon Forbidden West: Teure Collector's Edition kommt nur mit Downloadcodes statt Discs

Horizon Forbidden West bekommt zum Launch gleich neun verschiedene Versionen, die teilweise auch unangenehme Überraschungen bereit halten.

von Jonathan Harsch,
03.09.2021 10:30 Uhr

Horizon Forbidden West kommt gleich mit neun Versionen daher - nicht alle mit Datenträger. Horizon Forbidden West kommt gleich mit neun Versionen daher - nicht alle mit Datenträger.

Wenn ihr plant, euch Horizon Forbidden West zu holen, dann habt ihr im Februar die Qual der Wahl, denn Sony hat auf der offiziellen FAQ-Seite ganze neun Editionen des Playstation-Exclusives angekündigt. Das ist aber nicht der einzige Umstand, der Fans verwundern, wenn nicht gar verwirren, könnte. Die beiden teuersten Versionen, die Collector's Edition und die Regalla Edition, beinhalten nicht einmal eine Disc:

"Bekomme ich die Spiele-Disc, wenn ich die Collector's oder Regalla Edition kaufe? Nein, du wirst einen Downloadcode erhalten, der dir Zugang auf der PS4 oder PS5 gewährt. Wenn du auf der PS4 starten und später auf der PS5 weiterspielen möchtest, ist das möglich. Die Saves werden von der PS4 auf die PS5 transferiert."

Das beinhaltet die Collector's Edition von Horizon Forbidden West

In der Standard- und der Special-Edition von Horizon Forbidden West ist jeweils die Disc enthalten. Soweit alles wie erwartet. Die Collector's Edition und die Regalla Edition kommen zwar beide mit einem schicken Steelbook, in das ihr theoretisch eine Disc stecken könntet, aber ohne den Datenträger selbst.

Die Horizon Forbidden West Collector's Edition. Die Horizon Forbidden West Collector's Edition.

Das steckt noch in den teuren Editionen: Mit der Collector's Edition von Horizon Forbidden West erhaltet ihr das Spiel nur als digitalen Downlaod (für PS4 und PS5), dafür aber eine ganze Menge Goodies. Darunter ein Mini-Artbook und zwei Statuen, bestehend aus Aloy und einem Tremortusk. Hinzu kommen noch diverse digitale Boni. In der Regalla Edition stecken zusätzlich zwei Artwork-Karten, eine Karte der Spielwelt und ein Nachbau von Aloys Fokus. Die Tremortusk-Statue hat in dieser Edition zudem einen Krieger auf dem Rücken sitzen.

Die Horizon Forbidden West Regalla Edition. Die Horizon Forbidden West Regalla Edition.

Wann erscheint Horizon Forbidden West? Guerilla Games kündigte auf der gamescom 2021 überraschend das Release-Datum zu ihrem ambitionierten Action-Adventure an. Horizon Forbidden West kommt am 18. Februar 2022 für PS4 und PS5.

Hier seht ihr noch einmal den Gameplay-Trailer zu Forbidden West:

Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus 19:10 Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus

Alles Wichtige zu Horizon Forbidden West:

Kein kostenloses PS5-Upgrade

Ein weiterer Wermutstropfen ist der fehlende Upgrade-Pfad von der PS4-Version auf die PS5-Version von Horizon Forbidden West bei der Standard-Edition. Zwar beinhalten die Digital Deluxe, Collector's und Regalla Editionen wie oben beschrieben beide Versionen des Spiels, doch dafür müsst ihr hier deutlich mehr Geld hinblättern.

Vorerst kein eigenständiges Upgrade möglich: Eine separate Upgrade-Option wird es zum Launch ebenfalls nicht geben, aber wenn sich Sony hier treu bleibt, könnte sie für einen kleinen Aufpreis dennoch nachgereicht werden. Das konnten wir bereits bei anderen Titeln des Publishers beobachten.

Welche Version von Horizon Forbidden West interessiert euch am meisten?

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.