LEGO Star Wars - Alle 19 Holokarten und wo ihr sie findet

Um die spaßigen Cheats im neuen LEGO-Abenteuer freizuschalten, haben wir das ganze Universum für euch durchkämmt.

von Stephan Zielke,
15.04.2022 10:30 Uhr

Fast auf jedem Planeten könnt ihr eine der wertvollen Karten erbeuten. Egal ob in den sandigen Wüsten Tatooines oder den Wäldern von Endor. Fast auf jedem Planeten könnt ihr eine der wertvollen Karten erbeuten. Egal ob in den sandigen Wüsten Tatooines oder den Wäldern von Endor.

Tausende von Sammelobjekten warten in LEGO Star Wars: The Skywalker Saga auf ihre Entdeckung. Kybersteine geben euch Upgrades für eure Spielfiguren, oder ihr könnt mit Minikits neue Raumschiffe freischalten. Doch kein anderer Sammelgegenstand ist seltener, als die Holokarten. Von diesen unscheinbaren kleinen Steinchen gibt es gerade einmal 19 Stück im gesamten LEGO-Universum. Sie sind nicht nur der Schlüssel zu mehr Steinchen, sondern auch zu einigen witzigen Cheats. 

Was machen Holokarten

Ihr könnt die Karten zusammen mit einer größeren Menge Steinchen im Extra-Menü eures Holoschirms eintauschen. Dort erfüllen sie zweierlei Zweck. 

Zum einen erhöhen Holokarten-Upgrades euren Steinchen-Verdienst, denn ihr könnt Multiplikatoren erwerben. Mit Steinchen X 2 werden dann zum Beispiel alle eingesammelten Klötzchen-Credits doppelt gezählt. Dieses Upgrade gibt es noch mal in den Varianten X 4, X6, X8 und X 10. Dabei wirken die Verbesserungen übrigens multiplikativ und nicht additiv. Wie ihr dadurch Millionen von Steinchen in jeder Mission bekommt, erklären wir euch in diesem Artikel:

LEGO Star Wars: So werdet ihr zum Steinchen-Millionär   8     0

Mehr zum Thema

LEGO Star Wars: So werdet ihr zum Steinchen-Millionär

Anonsten könnt ihr eure Holokarten aber auch für nicht ganz ernst gemeinte Extras ausgeben. So kämpfen eure Macht-Charaktere plötzlich mit Baguettes statt Lichtschwertern. Alle Waffen ziehen Regenbögen hinter sich her oder die einzige Musik, die noch im Hintergrund läuft, ist die klassische Cantinamusik. All das hat keine spielerischen Auswirkungen, aber wer wollte nicht schon immer mal LEGO-Figuren mit massiven Köpfen durch ein Disco-Universum schicken, während sie mit Wasserpistolen aufeinander schießen und dabei “Pju pju” rufen? Nur wir? Ok, vergessen wir das.

Fundorte aller Holokarten

In den meisten Fällen findet ihr auf jedem Planeten eine Holokarte. Doch auf Planeten, die in mehreren Star Wars Episoden vorkamen und die mehrere besuchbare Orte haben, können sich auch mal mehrere verstecken. So zum Beispiel auf Tatooine. 

Wählt Planeten auf der Galaxiekarte aus, um alle Sammelobjekte auf ihm zu sehen. Wählt Planeten auf der Galaxiekarte aus, um alle Sammelobjekte auf ihm zu sehen.

Ob ihr auf einem bestimmten Planeten eine Holokarte finden könnt, erfahrt ihr über die Galaxiekarte. Wählt dort einen Planeten aus und ihr erhaltet eine Auflistung aller Sammelobjekte an den jeweiligen Schauplätzen. So behaltet ihr den Überblick, wenn euch zum Beispiel nur noch wenige Karten fehlen. 

Beachtet bitte, dass die Karten am einfachsten zu finden sind, wenn ihr im freien Spiel unterwegs seid und eure Charaktere beliebig wechseln könnt. Besonders wichtig ist ein Schrottsammler, der euch das Leben stark vereinfacht.

1. Bespin (Wolkenstadt)

Links von der großen Treppe, die auf den Platz in der Mitte führt, seht ihr eine brüchige Wand. Mit einem Schrottsammler könnt ihr sie aufsprengen. Schwebt dann per Gleiter hinüber oder geht noch einmal die Treppe hinauf und springt von oben hinunter. Auf jeden Fall findet ihr hinter der Wand die Karte.

2. Cantonica (Canto Bight)

Die Karte liegt in einer Seitengasse auf einem Balkon. Ihr müsst schon eine Straße zuvor mit dem Klettern anfangen. Wechselt auf einen Held und zieht euch von Punkt zu Punkt, bis ihr die Holokarte erreicht.

3. Coruscant (Senatsbezirk)

Ganz im Norden könnt ihr euch auf einige Plattformen hinunterfallen lassen. Folgt dann dem Weg, bis ihr zwei Schalter erreicht, mit denen ihr die Barriere zur Karte öffnen könnt.

4. Coruscant (Uscru-Bezirk)

Die Holokarte liegt ganz im Süden auf der Rückseite der großen schwebenden Plattform. Gleitet am besten hinüber, indem ihr das Schrottsammler-Jetpack nutzt.

5. Crait (Crait Außenposten)

Ihr müsst zu den Plattformen hoch, die überall an der Decke schweben. Klettert vom Start aus die Felsen rechts hoch und dann die Leiter. Dort könnt ihr die erste Plattform erreichen. Nach ein paar Sprüngen erreicht ihr die Karte. Nutzt für den letzten Sprung aber am besten den Gleiter eines Schrottsammlers.

6. Dagobah (Sumpf (Drachenschlange))

Im südöstlichen Teil der Karte liegt die Holokarte auf den Wurzeln eines Baumes. Klettert an der Seite mit einem Helden nach oben oder hebt die zweite Spielfigur mit einem Sith hoch. 

7. Endor (Dorf der Ewoks)

Die Holokarte ist relativ nah am Startpunkt. Orientiert euch an der Karte und klettert den Baum komplett hinunter. Dort findet ihr einen geschlossenen Tresor. Um ihn zu öffnen zerstört die Ranken auf der rechten Seite und feuert auf den Schalter. Die Holokarte liegt im Tresor.

8. Exegol (Zitadelle)

Lauft in den großen Hauptraum mit der Klonmaschine in der Mitte und dann die Treppe hoch. Geht dann den ganzen Weg nach rechts, bis ihr das Geländer erreicht und springt an das Seil. Oben angekommen springt ihr aufs Rohr und balanciert bis ans Ende. Dort findet ihr die Holokarte.

9. Geonosis (Stahlgasin-Stockkolonie)

Bei eurer Landung könnt ihr direkt links oben die Karte sehen. Umrundet die gesamte Klippe und klettert von der anderen Seite nach oben. Repariert per Macht die Schwung-Stangen und rennt danach die Wand entlang. Folgt links der Felswand und ihr solltet Haltegriffe sehen, die hoch zur Karte führen. Springt zu ihnen hin und klettert hoch.

10. Hoth (Echo-Basis)

Die Karte liegt im Haupt-Hangar in der Mitte der Karte. Wechselt auf eine Figur mit Enterhaken und zieht euch im nordlichen Teil des Raums hoch auf eine Strebe. Von dort aus könnt ihr euch über die Lampen bis zur Karte hinarbeiten.

11. Jakku (Niima Außenposten)

Die Karte versteckt sich in einem großen Schrottteil im Norden der Wüste. Klettert die Düne nach oben und springt einfach in das Loch.

12. Kashyyyk (Kachirho)

Klettert den nordwestlichsten Baum ganz nach oben. Dort findet ihr einige Konstruktionen mit Dächern. Geht zur höchsten Plattform und schaut zum Baum hin. Auf einer kleinen Plattform dort versteckt sich die Karte.

13. Kef Bir (Absturzstelle)

Geht in das Dorf auf dem Hügel und hinter die Hütte mit dem Orbak-Gehege. Dort liegt die Karte einfach offen herum.

14. Mustafar (Minenanlage)

Im Norden gibt es zwei große Treppen. Geht die linke hinauf und springt dort links zu einem Rohr. Auf der Rückseite ist die Holokarte. Nutzt am besten einen Charakter mit Enterhaken, falls ihr den Sprung verpasst.

15. Takodana (Maz’ Kastell)

Die Holokarte ist westlich der Landestelle. Zieht euch per Greifhaken auf die nahe Säule und ihr hebt eine Kiste mit der Karte aus dem Wasser.

16. Tatooine (Jundland-Wüste)

Hier braucht ihr auf jeden Fall einen Machtnutzer. Hinter Obi-Wans Haus könnt ihr per Lichtschwert die Wand hoch. Dann müsst ihr zwei Mal per Macht einen Schwung-Parkour an der rechten Felswand reparieren, bis ihr einige Jawas mit einem Kyberstein erreicht. Dort müsst ihr rechts über den Abgrund springen und die Felsen hoch. Auf einem Plateau liegt die Holokarte und überschaut die gesamte Wüste.

17. Tatooine (Mos Eisley)

Wenn ihr zu der Position an der Karte lauft, könnt ihr die Holokarte oben an einem Gebäude sehen. Statt euch nun aber auf eine längere Kletterpartie einzustellen oder Kisten zu stapeln, haben wir eine bessere Methode für euch. Wechselt auf einen Sith Charakter und greift mit der Macht eure zweite Spielfigur. Bewegt sie dann hoch zur Holokarte und wechselt dann die Figur. Dadurch sammelt ihr automatisch die Karte ein.

18. Tatooine (Mos Espa)

Im Nordwesten der Stadt versteckt sich die Holokarte einfach hinter einer Häuserzeile. Geht in die Gasse dahinter und schaut bei den offenen Türen nach einem Leuchten.

19. Yavin 4 (Der große Tempel)

Die Karte ist auf der untersten Ebene des Tempels, in der mittleren Halle. Geht die Treppen hinunte rund ihr könnt sie auf einer Zwischendecke sehen. Gleitet am besten per Schrottsammler-Gleiter hinüber.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.