GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: Lost in Random im Test: Ein Action-Adventure, wie ihr es noch nicht erlebt habt

Wertung für PlayStation 4,Xbox One,Nintendo Switch,PlayStation 5,Xbox Series X/S
77

»Stimmige Tim Burton-Optik, ein frisches Kampfsystem und tolle Charaktere können nicht ganz über den Mangel an Abwechslung hinwegtäuschen. «

GamePro
Präsentation
  • stimmige Tim Burton-Optik
  • sehr gute englische Vertonung
  • fantastischer Erzähler
  • toller Soundtrack
  • gelegentliche Kameraprobleme

Spieldesign
  • frisches Kampfsystem
  • individuell anpassbares Kartendeck
  • auflockernder Brettspiel-Modus
  • Kämpfe auf Dauer zu monoton
  • geringe Gegnervielfalt

Balance
  • hilfreiches Tutorial
  • ausgewogenes Kartendeck
  • optionaler Story-Modus
  • Karten zu schnell komplettiert
  • zu leicht, auch auf "normal"

Story/Atmosphäre
  • Even und Dicey sind ein tolles Duo
  • Random als glaubhafter Schauplatz
  • schrullige NPCs
  • passender (Wortwitz-) Humor
  • Hauptgeschichte stimmig, aber wenig originell

Umfang
  • zehn bis 15 Stunden Spielzeit
  • optionales Sammeln von Karten und Märchenseiten
  • mehrere Nebenaufgaben
  • Nebenaufgaben sind recht seicht
  • Städte optisch zu gleichförmig

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.