Adventskalender 2019

Monster Hunter World: Iceborne Bogen Guide - Die besten Kombos & Strategien

So setzt ihr den Bogen in Monster Hunter World: Iceborne richtig ein: Unser Guide zeigt euch, wie ihr den perfekten Bogen baut und benutzt.

von Elena Schulz,
05.10.2019 10:00 Uhr

Unser Guide zeigt euch, wie ihr den Bogen in Iceborne richtig einsetzt. Unser Guide zeigt euch, wie ihr den Bogen in Iceborne richtig einsetzt.

Der Bogen ist eine extrem nützliche Waffe in Monster Hunter World: Iceborne. Er ist leicht, lässt sich aus der Ferne nutzen und wir müssen nicht dauernd nachladen. Allerdings gibt es auch Einiges zu beachten. Unser Guide hilft euch dabei, den Bogen optimal einzusetzen.

Welcher Bogen ist der Richtige?

Idealerweise wählt ihr euren Bogen auf Basis des Monsters aus, das ihr bekämpfen wollt. In den Jägernotizen oder auch in unserem Monsterguide findet ihr zu jedem Monster bestimmte Elemente oder Statuseffekte, gegen die es sehr verwundbar ist.

Bestimmte Bögen bringen genau diese Effekte mit. Nutzt die also geschickt gegen das Monster. Welche das jeweils sind, könnt ihr in der Schmiede unter den Waffenbäumen nachschauen. Mit Iceborne wurden Elementarangriffe zudem verstärkt, während der normale Angriffsschaden aller Waffen geschwächt wurde. Es ist also umso wichtiger, das passende Element auszuwählen.

Neue Bogen-Angriffe in Iceborne

Wie jede Waffe hat der Bogen in Iceborne neue Angriffstechniken erhalten, die die Klammerklaue miteinbeziehen:

  • Tausend Drachen: Das ist ein mächtiger Schuss, bei dem ihr eure gesamte Schleudermunition in das Monster entladet. Drückt bei gezogenem Bogen den rechten Stick und anschließend Dreieck/Y und Kreis/B in Kombination. Der Angriff kann immer eingesetzt werden, ist aber am stärksten, wenn ihr Schleudermunition zur Verfügung habt. Gecraftete Munition wie Blitzkapseln lässt sich nicht für diesen Schuss verwenden.
  • Klammerklaue-Techniken: Zieht euren Bogen und drückt anschließend den rechten Stick und Kreis/B. Ihr zieht euch dann mit der Klammerklaue auf das Monster. Über Kreis/B attackiert ihr das Monster dann mit der Klammerklaue und über R2 führt ihr den Zurückschreckschuss aus, bei dem ihr eure Schleudermunition in das Monster entladet. Beide Angriffe können am Kopf eingesetzt werden, um das Monster zu lenken - zum Beispiel in eine Falle oder eine Wand.
  • Klammerklaue-Nahkampfangriff: Drückt bei gezücktem Bogen den rechten Stick und zieht euch mit Kreis/B auf das Monster. Wählt ihr dort Dreieck/Y führt ihr einen Nahkampfangriff mit dem Bogen aus. Der lässt bei den ersten paar Angriffen Schleudermunition fallen, die ihr anschließend verwenden könnt. Später verwundet ihr das Monster, was dafür sorgt, dass die angegriffenen Stellen sich leichter brechen lassen.

In Iceborne sind neue Kampftechniken für den Bogen dazugekommen. In Iceborne sind neue Kampftechniken für den Bogen dazugekommen.

Reguläre Bogen-Angriffe

Die regulären Bogen-Angriffe sind die gleichen wie in Monster Hunter World:

  • Zielen und schießen: Ihr zielt mit L2/LT und schießt mit R2/RT. Haltet ihr letzteres gedrückt, lädt sich der Schuss auf.
  • Drachentöter: Drückt ihr Kreis/B und Dreieck/Y zusammen, feuert ihr den mächtigen Drachentöter-Schuss ab. Achtung: Der lädt sich lange auf, setzt ihn also nur ein, wenn das Monster sich nicht gerade auf euch stürzt.
  • Spezialschuss: Kreis/B sorgt für einen schnellen Schuss. Drückt ihr zweimal Kreis/B, feuert ihr einen Kraftschuss ab. Drückt ihr Kreis/B und R2/RT wird ein Parabelschuss daraus, der einen Bogen in der Luft bildet.
  • Bogenbeschichtungen: Über das Digikreuz könnt ihr eure Bogenbeschichtungen wechseln und sie anschließend mit Dreieck/Y auftragen oder entfernen. Es gibt zum Beispiel eine Nahkampfbeschichtung, die eure Pfeile auf die Nähe effizienter macht oder eine Explosionsbeschichtung für explosiven Schaden. Neue Beschichtungen lassen sich über die Herstellungsliste craften. Welche ihr nutzen könnt, hängt von eurem Bogen ab.

All das könnt ihr für euren jeweiligen Bogen im Trainingsbereich ausführlich ausprobieren. Betretet ihn einfach über euren Raum, indem ihr mit dem Haushälter-Palico redet. Sowohl dort als auch im regulären Kampf werden euch die möglichen Kombos samt zugehöriger Knöpfe angezeigt, sofern ihr es nicht manuell abgestellt habt. Ihr dürft den Trainingsbereich auch modifizieren, um gezielt mit der Klammerklaue zu üben, für die wir einen eigenen Guide angefertigt haben.

Wichtig bei allen Angriffen ist der richtige Abstand. Der Bogen arbeitet am besten aus mittlerer Reichweite, was ihr am gelben Fadenkreuz in der idealen Entfernung erkennt. Seid ihr zu weit weg, steht dort »außer Reichweite« als Hinweis.

Nutzt den Trainingsbereich um euch mit dem Bogen vertraut zu machen. Nutzt den Trainingsbereich um euch mit dem Bogen vertraut zu machen.

Ausdauer ist extrem wichtig

Ihr könnt mit dem Bogen keine Angriffe blocken und müsst immer ausweichen. Das funktioniert über eine Ausweichrolle mit X/A oder den aufgeladenen Seitwärtsschritt bei X/A mit gezogener Waffe. Diese Aktionen kosten Ausdauer. Das Gleiche gilt für aufgeladene Schüsse.

Deshalb ist es sehr wichtig, eure Ausdauer stets im Auge zu behalten. Nehmt reichlich Rationen oder nutzt Sprint-Extrakt und Energy-Drinks, um eure Ausdauer zu verbessern. Auch Rüstungsskills und Dekorationen helfen dabei, euer Stamina hochzuhalten.

Aufgeladene Angriffe kosten viel Ausdauer. Behaltet also immer die Anzeige im Auge. Aufgeladene Angriffe kosten viel Ausdauer. Behaltet also immer die Anzeige im Auge.

Nützliche Skills für den Bogen

Bei der Wahl der Fähigkeiten solltet ihr auf solche setzen, die eure Ausdauer stärken oder sich gezielt an Bögen und andere Fernkampfawaffen richten. Lest euch die Beschreibungen der gefundenden Dekorationen gründlich durch, ebenso wie die Angaben zu den Waffen- und Rüstungsskills. Ihr könnt Dekorationen und Waffen-/Rüstungsskills gleichermaßen nutzen, um euren Jäger zu optimieren.

Hier findet ihr eine Auswahl an nützlichen Skills für den Bogen:

Skill

Effekt

Constitution

Reduziert den Ausdauerverbrauch

Focus

Verringert die Zeit, die es dauert, den Bogen zu spannen

Stamina Surge

Die Ausdauer stellt sich schneller wieder her

Bow Charge Plus

Erhöht das Level der maximalen Bogenladung um eins

Special Ammo Boost

Erhöht den Angriff des Drachentöters

Piercing Shots

Erhöht den Angriff des Drachentöters und Panzerdurchschussmunition

Spread/Power Shots

Erhöht den Angriff von Streu-Munition und Kraftschüssen

Sonst empfehlen sich generell Skills die euren Angriff erhöhen, bestimmte Elemente verstärken oder eure Gesundheit und Heilfähigkeit optimieren. Auch freie Mahlzeit (lässt euch manchmal Tränke konsumieren, ohne sie zu verbrauchen) und Wirkbereich (Effekte eurer Tränke werden zum Teil auch auf Jäger in der Nähe übertragen) sind nützlich.

Weitere Guides zu Iceborne:

Die Fundorte aller Poogie-Kostüme
So besiegt ihr Shara Ishvalda
Wie ihr die geheimen Endgame-Monster findet
Fundorte für Reiner Kristall auf der Map
Meisterrang-Waffen augmentieren

Monster Hunter World: Iceborne - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen